Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Gewalt gegen Frauen Die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) veröffentlichte 2014 eine europäische Vergleichsstudie zur Gewaltbetroffenheit von Frauen. 35 Prozent der in Deutschland lebenden Frauen haben demnach seit ihrem 15. Lebensjahr körperliche oder sexualisierte Gewalt erfahren. Damit liegt in Deutschland eine mittlere bis hohe Betroffenheit vor, der europäische Durchschnitt liegt bei 33 Prozent. Nur ca. 11 bis13 Prozent der Fälle werden zur Anzeige gebracht. Noch immer ist Gewalt gegen Frauen ein gesellschaftliches Tabu.
Publizierungsdatum
20.11.2018
Weiterlesen

„Studium 2025"

Zwanzig Interessierte aus externen Praxiseinrichtungen, Studierende und Lehrende der HAWK besuchten die Forenveranstaltung "Studium 2025" der HAWK-Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit zur Zukunft der Studiengänge Soziale Arbeit und Kindheitspädagogik. Dazu eingeladen hatten Fakultätsdekanin Prof. Dr. Corinna Ehlers und Prof. Dr. Anna Friedrich, die Studiendekanin der Studienrichtungen Soziale Arbeit und Kindheitspädagogik.
Publizierungsdatum
16.11.2018
Weiterlesen

Länderübergreifende Kooperation erfährt besondere Würdigung

Die seit zehn Jahren bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit und der Staatlichen Pädagogischen Universität Omsk auf dem Gebiet der Sozialen Arbeit wird vom Deutsch-Russischen Forum e.V. in diesem Jahr mit einer besonderen Danksagung gewürdigt.
Publizierungsdatum
15.11.2018
Weiterlesen

Online-Umfrage Perspektiven Wirtschaftsstandort Dorf

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Dorf“ geht eine interdisziplinäre Wissenschaftler/innen/gruppe unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Harteisen an der HAWK in Göttingen der Frage nach, wie sich gesellschaftliche Veränderungsprozesse auf unternehmerische Tätigkeiten in Dörfern auswirken.Für eine Umfrage per Online-Fragebogen sucht das Projektteam jetzt Unternehmen und Gewerbetreibende aus den drei Gemeinden Flecken Bevern, Flecken Bovenden und Katlenburg-Lindau, die sich als Kooperationspartner an dem Forschungsprojekt beteiligen.
Publizierungsdatum
13.11.2018
Weiterlesen

Karriereplanung und Networking bei „Practice meets Campus”

Mitte November geht der Personalmanagement-Kongress „Practice meets Campus“ der HAWK am Standort Holzminden in die fünfte Runde. Das Event glänzt mit 20 namhaften Arbeitgebern und ausgewählten Netzwerken der Immobilienbranche, die aus ganz Deutschland und erstmals auch aus Österreich nach Holzminden kommen, um sich den angehenden Immobilien-Professionals vorzustellen. Die Keynote zu Beginn der Veranstaltung liefert wieder ein aktuelles Branchenthema als zusätzlichen Gesprächsstoff.
Publizierungsdatum
09.11.2018
Weiterlesen

„Ingenieurinnen und Ingenieure tragen Verantwortung“

77 Bachelor- und Masterstudierende der Göttinger HAWK-Fakultät Naturwissenschaften und Technik haben jetzt ihre Bachelor- und Masterurkunden erhalten. Mit ihren Abschlussarbeiten setzten sie Impulse bei aktuellen technischen Herausforderungen, zugleich kooperierten sie mit vielen Unternehmen in der Region.
Publizierungsdatum
09.11.2018
Weiterlesen

Gründerwoche Deutschland 2018

Heute startet die Gründerwoche Deutschland 2018 zum neunten Mal unter Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Gründungsakteure und Förderer von Gründergeist beiteiligen sich als Partner daran die Gründungskultur und das Gründungsklima in Deutschland mit zusätzlichen Impulsen zu stärken. Auch die HAWK ist Partner der Gründerwoche und beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit spannenden Veranstaltungen rund um das Thema Gründung und Entrepreneurship.
Publizierungsdatum
09.11.2018
Weiterlesen

"Matters of Communication" vom 16. bis 17. November 2018

HAWK-Professorin Dr. Sabine Foraita ist seit 2011 Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Designtheorie und Forschung (DGTF). In dieser Funktion lädt sie zur 15. Jahrestagung der Gesellschaft an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HFG). Die Tagung findet unter dem Titel "Matters of Communication" vom 16 bis 17. November 2018 statt.
Publizierungsdatum
08.11.2018
Weiterlesen

Vortrag über vernetztes lebenslanges Lernen

Prof. Dr. Sabine Foraita und Prof. Stefan Wölwer halten am Freitag, 09. November 2018, um 10.45 Uhr im Rahmen des Symposiums für Designtheorie an der Hochschule Hannover einen Vortrag zum Thema „Design for teaching!Forschung und Gestaltung für vernetztes lebenslanges Lernen“.
Publizierungsdatum
08.11.2018
Weiterlesen

Biographisches Verstehen in soziokulturellen Lebenswelten

In „ Zum Beispiel“ beschreibt Prof. Dr. Lutz Finkeldey Zeitphänomene aus den vergangenen rund 60 Jahren in ihrer Rezeption, analysiert sie und kommentiert aus der Sicht eines Soziologen mit biographischen Erfahrungen und analytischen Schlüssen. Finkeldey lehrt an der HAWK-Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit.
Publizierungsdatum
08.11.2018
Weiterlesen