Erfolgreicher Hochschulabschluss trotz Doppelbelastung

Im Wintersemester 2016/17 startete der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre berufsbegleitend als erstes Online-Angebot der HAWK am Standort Holzminden – jetzt feiert er seine ersten 27 Absolvierenden. 4,5 Jahre Teilzeitstudium haben die Studierenden nun erfolgreich absolviert, die Bachelorarbeit geschrieben und im (Online-)Kolloquium verteidigt. Das Konzept des Studiengangs, die Kombination aus Online- und Präsenzlehre, ermöglichte den Studierenden einen akademischen Abschluss zu erlangen – neben ihrem Beruf.
Publizierungsdatum
09.04.2021
Weiterlesen

Neuer Dekan an der HAWK in Holzminden

Die Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen hat Prof. Dr. Matthias Weppler zum neuen Dekan gewählt. Dr. Weppler tritt die Nachfolge von Dr. Ulrich Hundertmark an, der seit 2017 das Amt innehatte. Der Staffelstab wurde direkt nach der virtuell durchgeführten Wahl persönlich im Lichthof der Fakultät in Holzminden übergeben.
Publizierungsdatum
07.04.2021
Weiterlesen

So sehen Kopfschmerzen aus

Eigentlich niemand bleibt von ihnen verschont: Kopfschmerzen treten in den verschiedensten Formen auf. Die bekannteste dürfte die Migräne sein – und die tritt ohne oder mit "Aura" auf. Die Migräne-Aura ist eine anfallsartige neurologische Störung, die sich vor allem durch Sehbeschwerden äußert, die meist den Kopfschmerz ankündigen. Seit ihrem 11. Lebensjahr leidet HAWK-Absolventin Anisha Gattnar selber unter der Aura-Migräne. In ihrer Bachelorarbeit an der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim hat sie die Erfahrungen von sich und anderen Menschen grafisch übersetzt.
Publizierungsdatum
06.04.2021
Weiterlesen

Von der Logistik-Immobilie zur Kita

Sie befand sich gerade in einem Meeting und war sehr überrascht, als ihr Name plötzlich fiel und ihr Gesicht auf dem Bildschirm zu sehen war, erinnert sich Carolin Fischer an den Freitag, als die #imAwards2021 verliehen wurden „Damit habe ich tatsächlich gar nicht gerechnet, aber mich natürlich total gefreut“, beschreibt sie den freudigen Moment. Sie hatte während der Besprechung die Online-Verleihung sporadisch auf ihrem Handy verfolgt. In den Wochen zuvor setzte sie sich in mehreren Runden in der Kategorie „Studentin des Jahres“ gegen etliche starke Bewerber*innen aus ganz Deutschland durch.
Publizierungsdatum
31.03.2021
Weiterlesen

400.000 Euro für „Digitales Kompetenzzentrum #Z6 Holzminden“

Niedersachsens Digitalisierungsminister Dr. Bernd Althusmann hat heute einen Förderbescheid aus der Förderlinie für Digitale Hubs virtuell an die Firma Otto Künnecke übergeben. Mit 400.000 Euro unterstützt das Niedersächsische Digitalisierungsministerium den Aufbau des „Digitalen Kompetenzzentrums #Z6 Holzminden“, das von den Kooperationspartnern Landkreis Holzminden, der Hochschule HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen sowie dem Wirtschaftsverband Weserpulsar und dem Innovationsnetzwerk Holzminden/Höxter getragen wird.
Publizierungsdatum
30.03.2021
Weiterlesen

Wie ein Blick in den Spiegel

Sich selbst zu zeigen, stellt für viele zweifelsohne eine schwierige Übung dar. Genau darum ging es im Seminar „Screen Yourself“ unter der Leitung von Dipl.-Des. Christoph Schwendy in der Digital-Video-Klasse des Kompetenzfelds Digital Environments. Vier Studierende der Fakultät Gestaltung der HAWK am Standort Hildesheim haben sich mit sich selbst und der Aufgabe auseinandergesetzt – das Ergebnis ist eine Serie eindrucksvoller Kurzfilme.
Publizierungsdatum
26.03.2021
Weiterlesen

Die Positionierung für das Besondere

Was erzählt ein Corporate Design? Dieser Fragen gehen aktuell Studierende aus dem Kompetenzfeld Branding Design in einer Schaufensterausstellung im Metropolenhaus in Berlin nach. Für den in der Hauptstadt ansässigen Verein feldfünf entwickelten sie sechs Entwürfe als Vorschläge für ein neues Erscheinungsbild. Die Präsentation der Ergebnisposter macht den gestalterischen Prozess sichtbar.  Er führt zu einer Kommunikationsstrategie hin und würdigt die kreativen Köpfe hinter den weiterentwickelten Lösungsansätzen für das Design.
Publizierungsdatum
24.03.2021
Weiterlesen

Gründungsradar 2020

Im jetzt erschienenen Gründungsradar 2020 des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft belegt die HAWK unter den Fachhochschulen den ersten Platz im Ranking mittlerer Hochschulen in staatlicher Trägerschaft in Niedersachsen. Insbesondere in den Bausteinen Gründungsunterstützung, Netzwerkarbeit und Gründungsqualifizierung punktet die Hochschule. Alle drei Standorte der HAWK sind dabei auf vielfältige Weise aktiv und sorgen für ständige Innovationsimpulse in die Region.
Publizierungsdatum
23.03.2021
Weiterlesen

Zocken als Hochschulprojekt

Das organisierte Spielen am Computer ist an einigen Hochschulen schon Alltag. In verschieden Städten initiieren Studierende Teams und Vereine, die sich dem E-Sport widmen. Nun wollen auch drei HAWK-Studierende eine E-Sport-Gruppe gründen. Dabei geht es nicht nur um das Spielen zum Zeitvertreib.
Publizierungsdatum
22.03.2021
Weiterlesen

Ethik der Digitalisierung in der Restaurierung

Die HAWK-Fakultät Bauen und Erhalten veranstaltet gemeinsam mit dem Hornemann Institut eine internationale Tagung, die sich auf den Umgang mit fragmentarisch erhaltenen Kulturgut im digitalen Zeitalter konzentriert. Diese wird am Freitag, 7. Mai, und Sonnabend, 8. Mai, online stattfinden.
Publizierungsdatum
19.03.2021
Weiterlesen