Von

Inspirationen für das Studium

Dank der Kontakte von Prof. Andreas Schulz und Prof. Dr. Cornelia Moosmann von der HAWK-Fakultät Gestaltung zu den großen Leuchtenherstellern im Sauerland durften dieses Jahr elf Studierende des Bachelorstudiengangs Gestaltung im Kompetenzfeld Lighting Design in die großen Betriebe reinschnuppern. Sie besuchten die Firmen LED Linear, Willy Meyer+Sohn, ERCO, BEGA Gantenbrink-Leuchten, TRILUX und zum Abschluss das Zentrum für internationale Lichtkunst – Ein Exkursionsbericht der Studentin Madeline Hans.
Publizierungsdatum
30.11.2021
Weiterlesen

Die romanischen Stuckfragmente aus der UNESCO-Welterbekirche St. Michaelis in Hildesheim

Die UNESCO-Welterbekirche St. Michaelis in Hildesheim wurde in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts reich mit Stuckdekoration verziert: Um 1160/70 schufen Künstler*innen zunächst die Figuren der sogenannten Seligpreisungen und Stuckornamente in den Arkadenbögen im südlichen Seitenschiff, am Ende des 12. Jahrhunderts die reich mit figürlichen und floralen Motiven geschmückte Chorschrankenanlage, von der heute noch die Nordseite steht.
Publizierungsdatum
30.11.2021
Weiterlesen

Beleuchtungsaktion „Orange the World“ an der HAWK

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen (25. November) hat das Gleichstellungsbüro der HAWK zu einer HAWK-internen Online-Veranstaltung eingeladen: Zum Thema „Sexualisierte Belästigung und Gewalt gegen Studierende“ fanden sich rund 50 Interessierte ein.  
Publizierungsdatum
26.11.2021
Weiterlesen

„Forst erklärt“ gewinnt Smart Hero Award

Als Jan Hüsing, Simon Delkeskamp und Felix Sahlmann Anfang 2020 ihren Blog und ihren Instagram-Kanal „Forst erklärt“ starteten, hat wohl keiner der dreien damit gerechnet: Gut eineinhalb Jahre später haben sie tausende Follower auf Instagram, YouTube und Facebook, einen Podcast und einen Kalender herausgebracht. Und nun haben sie mit dem Smart Hero Award bereits den zweiten großen Preis für ihr Engagement erhalten.
Publizierungsdatum
25.11.2021
Weiterlesen

Eine Münze – als Skulptur

Eine Gedenkmünze zum 50. Jubiläum als Geschenk für herausragende Persönlichkeiten, die mit der HAWK in Verbindung stehen – das war die Idee, mit der die Stabsstelle Marketing an das Kompetenzfeld Metallgestaltung der Fakultät Gestaltung herantrat. „Das machen wir gerne, aber wir wollen das Prinzip und die Symbolkraft einer Münze zeitgenössisch betrachten“, antworteten Prof. Melanie Isverding und Prof. Hartwig Gerbracht und veranstalteten einen studentischen Wettbewerb. Gewonnen hat den die Masterstudentin Tina Schönheit – mit einer modularen Skulptur.
Publizierungsdatum
25.11.2021
Weiterlesen

„Practice meets Campus“ mit neuem Online-Live-Programm

Am Mittwoch, 01. Dezember, geht der Human Ressources-Kongress „Practice meets Campus“ an der HAWK-Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen in Holzminden in die achte Runde. Nach dem großen Erfolg des virtuellen Veranstaltungskonzeptes im letzten Jahr hat sich Initiatorin Prof. Dr. Susanne Ertle-Straub dazu entschlossen, die Veranstaltung wieder als reines Online-Format durchzuführen.
Publizierungsdatum
25.11.2021
Weiterlesen

Innovation durch die Linse

Lukas Papenfuß hat an der HAWK-Fakultät Ingenieurwissenschaften und Gesundheit seinen Abschluss im Wirtschaftsingenieurwesen gemeistert. In seiner Abschlussarbeit hat er sich mit der Integration einer Kamera in die Serienproduktion auf dem Montageband der Porsche Leipzig GmbH zur Qualitätssicherung innerhalb der Automobilherstellung beschäftigt. Für seine Arbeit erhält er vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Bezirksverein Leipzig den dritten Preis des Förderpreises 2021.
Publizierungsdatum
19.11.2021
Weiterlesen

Gesundheitscampus Göttingen zieht ins Sartorius Quartier

Nach nur gut zwei Jahren Umbauzeit ist der Gesundheitscampus Göttingen, eine Kooperation der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen jetzt in seine alte und neue Heimat zurückgekehrt – in die aufwändig hergerichteten historischen Gebäude im Sartorius Quartier.
Publizierungsdatum
18.11.2021
Weiterlesen

HAWK-Professor Christoph Rußmann erhält den Niedersächsischen Wissenschaftspreis 2021

Der Göttinger HAWK-Professor Dr. Christoph Rußmann ist mit dem Niedersächsischen Wissenschaftspreis ausgezeichnet worden. Wissenschaftsminister Björn Thümler würdigte mit dem Preis die Leistungen Rußmanns in der Forschung, insbesondere im Bereich der Medizintechnik, sein Engagement als Dekan Gesundheit am Gesundheitscampus Göttingen – einer Kooperation der Universitätsmedizin Göttingen und der HAWK – sowie im Bereich Studium und Lehre.
Publizierungsdatum
18.11.2021
Weiterlesen

Schützenswertes „Betonmonster“

Kaum eine Stilrichtung in der Architektur ist so umstritten wie der Brutalismus. Sollten die „Betonklötze“ der 60er und 70er Jahre einfach abgerissen oder – ganz im Gegenteil – unter Denkmalschutz gestellt werden? Auch Patricia Huperz, Masterstudentin der Architektur an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, musste sich erst in ein ganz bestimmtes Gebäude „verlieben“, um die Faszination an der Brutalismus-Architektur nachvollziehen zu können.
Publizierungsdatum
16.11.2021
Weiterlesen