Er will den Wandel mitgestalten

„Mit Green Building habe ich die Chance, mit meinen Interessen Teil des Wandels zu sein und ihn aktiv mitzugestalten“, sagt Jannik Weigelt, „ich glaube, dass wir die Generation sein werden, die den Kohleausstieg schafft und dass wir mit den erneuerbaren Energien vorangehen.“ Jannik Weigelt ist gebürtiger Niedersachse und wollte gerne über das Semesterticket weiter Anschluss an seine Familie haben. Nach Holzminden ist er dann über die Einzigartigkeit des Studiengangs Green Building gekommen.  
Publizierungsdatum
14.12.2018
Weiterlesen

Erstes landeskundliches Porträt des Eichsfeldes In der Reihe „Landschaften in Deutschland“

In der Buchreihe „Landschaften in Deutschland“ des Leibniz-Instituts für Länderkunde und der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig ist jetzt der Band „Das Eichsfeld“ erschienen. Es ist das erste landeskundliche Gesamtporträt der Region in Deutschlands geografischer Mitte. Mitherausgeber und Autor einer Reihe von Buchbeiträgen des Werkes ist Prof. Dr. Ulrich Harteisen von der Göttinger HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement. „Das Eichsfeld“ wird am 18. Dezember in Heilbad Heiligenstadt vorgestellt.
Publizierungsdatum
14.12.2018
Weiterlesen

„colorCODES“

Warum sieht ein gleichfarbiges Haus mit identischer Architektur in Peru anders aus als beispielsweise in Einbeck? Welche Farbidentitäten haben Städte und Regionen? Welchen Einfluss hat das Licht darauf, wie Menschen die Farbigkeit von Gebäuden wahrnehmen, in Europa anders als in Südamerika? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die neue Ausstellung „colorCODES“, die in der KWS Art Lounge eröffnet worden und dort bis zum 30. Januar 2019 zu sehen ist.
Publizierungsdatum
14.12.2018
Weiterlesen

„Wir versuchen BIM“

Nachhaltigkeit und digitale Gebäudeplanung standen im Zentrum des Green Building Forums, zu dem der Bachelorstudiengang Green Building in die Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen in Holzminden eingeladen hatte. Bei Fachvorträgen zu ausgewählten Themen und anschließender Diskussion kamen Lehrende und Studierende mit Fachpublikum aus der Praxis zusammen.
Publizierungsdatum
14.12.2018
Weiterlesen

„Laser in der medizinischen Diagnose und Therapie“

Prof. Dr. Stephan Wieneke, von der Göttinger HAWK-Fakultät Naturwissenschaften und Technik, hat gemeinsam mit Prof. Dr. Christoph Gerhard von der Technischen Hochschule Wildau ein Lehrbuch zum Thema „Laser in der medizinischen Diagnose und Therapie: Grundlagen, Anwendungen und Zukunftsperspektiven“ verfasst. Das Buch ist unter anderem aus Wienekes Vorlesungen „Angewandte Lasermedizin“ beziehungsweise „Medizintechnik 2“ entstanden. Es ist in englischer Sprache erschienen und soll als Lehrbuch für Vorlesungen, Übungsstunden und für die Vorbereitung von Prüfungen dienen.
Publizierungsdatum
07.12.2018
Weiterlesen

„ABGEMALTES“ in spanischen Shoppingcentern

Studierende des Masterstudiengangs Immobilienmanagement unternahmen im Rahmen des Moduls „European Shopping Centers“ mit Hon.-Prof. Gerhard Kemper und Prof. Dr. Susanne Ertle-Straub eine Exkursion in die spanische Hauptstadt Madrid mit dem Ziel, praxisbezogen Shoppingcenter nach immobilienwirtschaftlichen Kriterien zu analysieren.
Publizierungsdatum
07.12.2018
Weiterlesen

Algermissen als Fundort für ein Bühnenstück

Was ist los in Algermissen? Welche Themen bewegen die Menschen vor Ort? Diesen und anderen Fragen ist eine Projektgruppe der HAWK-Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit nachgegangen und hat die Antworten kreativ und spielerisch bearbeitet. Die Ergebnisse werden am Dienstag, 11. Dezember 2018, um 17 Uhr in der Aula der Grundschule Algermissen auf die Bühne gebracht. Alle Interessierten sind herzlich zu der ca. 30minütigen Aufführung eingeladen. Der Eintritt ist frei.
Publizierungsdatum
06.12.2018
Weiterlesen

Klimazone Kirche - warum es im Winter ohne Frieren oft nicht geht

Zu einer Denkmalpflege-Tagung rund um das Thema „Klima in Kirchen“ laden das Hornemann Institut und die Fakultät Bauen und Erhalten der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen Fachleute aus der Restaurierung, Denkmalpflege, Architektur, Ingenieurwesen und Bauphysik vom 16. bis 18. Januar 2019 nach Hildesheim ein:  Die Vorträge konzentrieren sich auf den Balanceakt zwischen Kirchennutzung, Energieeffizienz und dem Schutz der Kirchenausstattung. Die Anmeldung ist nun freigeschaltet.
Publizierungsdatum
04.12.2018
Weiterlesen

Marotzki in den Vorstand gewählt

Nach 18 Jahren Akademisierung, die für die Berufe Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie an der HAWK im Jahr 2000 ihren Anfang nahm, wurde am 26. November 2018 an der Alice Salomon Hochschule Berlin die Deutsche Gesellschaft für Ergotherapiewissenschaft (DGEW) gegründet. Die Gründungsversammlung setzte sich aus 29 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von zehn Universitäten und Hochschulen sowie aus mehreren forschungsaktiven Versorgungseinrichtungen zusammen. Prof. Dr. Ulrike Marotzki gehört dem gewählten Vorstand an.
Publizierungsdatum
04.12.2018
Weiterlesen

Zukunft von Arbeiten und Leben in ländlichen Räumen

Zum 7. FORUM Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung an der HAWK sind jetzt mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen gekommen und haben intensiv über die Zukunft von Arbeiten und Leben in ländlichen Räumen diskutiert. Prof. Dr. Ulrich Harteisen von der HAWK und Prof. Dr. Christoph Dittrich, Leiter der Abteilung Humangeographie des Geographischen Instituts der Universität Göttingen, die gemeinsam die Veranstaltung durchführten, freuten sich über das volle Haus und die lebhaften Diskussion.
Publizierungsdatum
29.11.2018
Weiterlesen