Einmal Luft am echten Filmset schnuppern

Auch Hildesheims Oberbürgermeister Ingo Meyer kam am Film-Set in der Dingworthstraße vorbei – für einen kurzen Auftritt im Werbefilm mit dem Arbeitstitel „Gaststätte“. Den Clip zur Bewerbung der Region Hildesheim als Europäische Kulturhauptstadt 2025 haben die Masterstudierenden in Advertising Design Natalie Krzyz und Jakob Willenbrock von der HAWK-Fakultät Gestaltung zusammen mit Verwaltungsprofessor Mathias Rebmann konzipiert. Umgesetzt werden Idee und Konzept von der Produktionsfirma FoxDevil Films aus Berlin, finanziert und initiiert vom „Freundeskreis Kulturhauptstadt 2025".
Publizierungsdatum
17.09.2020
Weiterlesen

Hebammenwissenschaft und Medizintechnik im Master ab Herbst

Mit Beginn des Wintersemesters 2020/21 am 01. Oktober 2020 bietet der Gesundheitscampus Göttingen (GCG) den sieben Semester umfassenden Bachelor-Studiengang Hebammenwissenschaft (BSc) und den viersemestrigen Master-Studiengang Medizintechnik (MEng) an. Der Gesundheitscampus Göttingen ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen.
Publizierungsdatum
15.09.2020
Weiterlesen

Rauminstallation auf historischen Spuren

Wie kann man eine Stadt nachhaltig gestalten? Was macht sie lebenswert? Das Projekt „Urban Places Reloaded“ sucht Antworten und verwandelt dafür den Angoulêmeplatz in einen Ort des Austausches zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Politik und Kultur. Teil des Projekts ist eine Rauminstallation von HAWK-Prof. Hans Lamb, die sich noch bis zum 20. September erleben lässt.
Publizierungsdatum
15.09.2020
Weiterlesen

Forschungsprojekt: Naturwälder im Klimawandel

Forscherinnen und Forscher der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst am Standort Göttingen unter der Leitung von Prof. Dr. Helge Walentowski und Prof. Dr. Christoph Leuschner vom Albrecht-von-Haller-Institut der Georg-August-Universität Göttingen arbeiten seit zwei Jahren an den ökologischen Konsequenzen des Klimawandels für deutsche Buchenwälder.
Publizierungsdatum
11.09.2020
Weiterlesen

Online Seminar zur Vereinbarkeit

Das Coronavirus hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt. Viele gewohnte und bewährte Abläufe sind entfallen, neue pendelten sich – mal besser, mal schlechter – ein. Die neuen (und alten) Herausforderungen wirken sich mitunter stark auf unsere Balance von Familie, Beruf und Wissenschaft aus.
Publizierungsdatum
10.09.2020
Weiterlesen

Die perfekte Kombination

Design und Verwaltung? Treffen da Welten aufeinander oder wächst da etwas zusammen, was zusammengehört? Genau damit beschäftigt sich Inken Alber, Masterstudentin an der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim. Sie ist eine von elf Designerinnen und Designern im Team von Tech4Germany, einem Fellowship-Programm, das Nachwuchstalente aus Tech, Design und Produkt mit Bundesministerien zusammenbringt, um in Teams gemeinsam an der Digitalisierung des Staates zu arbeiten. Hier berichtet sie von ihren Erfahrungen.
Publizierungsdatum
10.09.2020
Weiterlesen

Ausgezeichnet

Je zwei Absolventinnen und Absolventen ehrte die Fakultät Gestaltung der HAWK jetzt mit Förderpreisen. Nominierungen gab es für 16 Studierende aus dem Bachelor- und Masterstudiengang Gestaltung, deren Abschlussarbeit eine 1,0 oder 1,3 erhalten hatte. Über die vier Preise freuen sich Lilli Margarita Gruber, Farina Lichtenstein und Konstantin Goertz. Den Sonderpreis vom Rotary Club Hildesheim-Rosenstock erhält Jonas Fey.
Publizierungsdatum
08.09.2020
Weiterlesen

Bewerbungsfrist bis 12. September verlängert*

Nachdem niedersächsische Hochschulen die Bewerbungsfrist bereits auf den 20. August verlängert hatten, bietet die HAWK jetzt eine bis auf den 12. September verlängerte Frist für ausgewählte zulassungsfreie Studiengänge an. Die Frist gilt nur für das erste Fachsemester. Eine Auflistung aller für die verlängerte Bewerbungsfrist qualifizierten Studiengänge findet sich weiter unten:   
Publizierungsdatum
04.09.2020
Weiterlesen

Drei plus eins

Die Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim vergibt auch in diesem Semester seine Förderpreise - natürlich online. Nominiert sind 16 Studierende aus dem Bachelor- und Masterstudiengang Gestaltung. Voraussetzung dafür sind eine Benotung der Abschlussarbeit mit einer 1 oder 1,3 sowie die Empfehlung einer Professorin oder eines Professors. In diesem Semester werden erstmals insgesamt vier Preise verliehen.
Publizierungsdatum
02.09.2020
Weiterlesen

„Hamelig“ steht nicht nur für den Rattenfänger

„Ich wollte die Stadt Hameln nicht auf den Rattenfänger reduzieren“, sagt HAWK-Studentin Carolin Römer. Ihr Motiv setzte sich gegen 72 andere Entwürfe beim Wettbewerb der Hamelner Stadtwerke zum 125.Geburtstag des Unternehmens durch. Gesucht war ein Glasflaschenaufdruck, der für das heimelige Hameln steht, also richtig „hamelig“ anmutet.
Publizierungsdatum
02.09.2020
Weiterlesen