„Laser in der medizinischen Diagnose und Therapie“

Prof. Dr. Stephan Wieneke, von der Göttinger HAWK-Fakultät Naturwissenschaften und Technik, hat gemeinsam mit Prof. Dr. Christoph Gerhard von der Technischen Hochschule Wildau ein Lehrbuch zum Thema „Laser in der medizinischen Diagnose und Therapie: Grundlagen, Anwendungen und Zukunftsperspektiven“ verfasst. Das Buch ist unter anderem aus Wienekes Vorlesungen „Angewandte Lasermedizin“ beziehungsweise „Medizintechnik 2“ entstanden. Es ist in englischer Sprache erschienen und soll als Lehrbuch für Vorlesungen, Übungsstunden und für die Vorbereitung von Prüfungen dienen.
Publizierungsdatum
07.12.2018
Weiterlesen

Finanzierungssituation von Studierenden mit Kind

Studierende mit Familienverantwortung für Kinder sind finanziell häufig sehr belastet. Auch wenn es einzelne sozialrechtliche Leistungen gibt, können sie diese oftmals nur zeitlich beschränkt nutzen. Finanziell müssen sie sich in vielen Fällen darauf einstellen, am Existenzminimum zu leben. So schließen sich beispielsweise ein Teilzeitstudium und BAföG-Bezug aus oder es werden im Fall der Beurlaubung SGB II-Leistungen gewährt, was allerdings mit der Weiterführung des Studiums nicht vereinbar ist.
Publizierungsdatum
07.12.2018
Weiterlesen

„ABGEMALTES“ in spanischen Shoppingcentern

Studierende des Masterstudiengangs Immobilienmanagement unternahmen im Rahmen des Moduls „European Shopping Centers“ mit Hon.-Prof. Gerhard Kemper und Prof. Dr. Susanne Ertle-Straub eine Exkursion in die spanische Hauptstadt Madrid mit dem Ziel, praxisbezogen Shoppingcenter nach immobilienwirtschaftlichen Kriterien zu analysieren.
Publizierungsdatum
07.12.2018
Weiterlesen

Algermissen als Fundort für ein Bühnenstück

Was ist los in Algermissen? Welche Themen bewegen die Menschen vor Ort? Diesen und anderen Fragen ist eine Projektgruppe der HAWK-Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit nachgegangen und hat die Antworten kreativ und spielerisch bearbeitet. Die Ergebnisse werden am Dienstag, 11. Dezember 2018, um 17 Uhr in der Aula der Grundschule Algermissen auf die Bühne gebracht. Alle Interessierten sind herzlich zu der ca. 30minütigen Aufführung eingeladen. Der Eintritt ist frei.
Publizierungsdatum
06.12.2018
Weiterlesen

Klimazone Kirche - warum es im Winter ohne Frieren oft nicht geht

Zu einer Denkmalpflege-Tagung rund um das Thema „Klima in Kirchen“ laden das Hornemann Institut und die Fakultät Bauen und Erhalten der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen Fachleute aus der Restaurierung, Denkmalpflege, Architektur, Ingenieurwesen und Bauphysik vom 16. bis 18. Januar 2019 nach Hildesheim ein:  Die Vorträge konzentrieren sich auf den Balanceakt zwischen Kirchennutzung, Energieeffizienz und dem Schutz der Kirchenausstattung. Die Anmeldung ist nun freigeschaltet.
Publizierungsdatum
04.12.2018
Weiterlesen

Marotzki in den Vorstand gewählt

Nach 18 Jahren Akademisierung, die für die Berufe Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie an der HAWK im Jahr 2000 ihren Anfang nahm, wurde am 26. November 2018 an der Alice Salomon Hochschule Berlin die Deutsche Gesellschaft für Ergotherapiewissenschaft (DGEW) gegründet. Die Gründungsversammlung setzte sich aus 29 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von zehn Universitäten und Hochschulen sowie aus mehreren forschungsaktiven Versorgungseinrichtungen zusammen. Prof. Dr. Ulrike Marotzki gehört dem gewählten Vorstand an.
Publizierungsdatum
04.12.2018
Weiterlesen

Zukunft von Arbeiten und Leben in ländlichen Räumen

Zum 7. FORUM Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung an der HAWK sind jetzt mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen gekommen und haben intensiv über die Zukunft von Arbeiten und Leben in ländlichen Räumen diskutiert. Prof. Dr. Ulrich Harteisen von der HAWK und Prof. Dr. Christoph Dittrich, Leiter der Abteilung Humangeographie des Geographischen Instituts der Universität Göttingen, die gemeinsam die Veranstaltung durchführten, freuten sich über das volle Haus und die lebhaften Diskussion.
Publizierungsdatum
29.11.2018
Weiterlesen

HAWK Designkiosk vom 8. bis 15. Dezember im Projektbüro Kulturhauptstadt Hi2025

Was vor vielen Jahren mit einzelnen kleinen Tischen und einer Handvoll verschiedener Druckgrafiken begann, entwickelte sich stetig weiter zu einem exklusiven jährlichen Event, der mittlerweile wohl kaum mehr wegzudenken ist. Immer zur Vorweihnachtszeit bietet die Fakultät Gestaltung der HAWK unter der Leitung von Marcel Kreipe ihren Studierenden eine einzigartige Plattform, in der sie ihre kreativen Arbeiten aus den Bereichen Kunst und Design zum Verkauf anbieten können.
Publizierungsdatum
27.11.2018
Weiterlesen

„Auf Deutsch schnacken“

Die ersten Wochen sind die härtesten – ein neuer Ort, neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter und neue Lehrerinnen.  Das Ziel der 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit dem Sprachniveau B1 nach dem „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen“ in den Intensivkurs Deutsch als Fremdsprache gestartet sind, ist es, im nächsten April die Prüfung „TestDaF“ zu bestehen, um danach an der HAWK oder einer anderen deutschen Hochschule studieren zu können.
Publizierungsdatum
27.11.2018
Weiterlesen

Martin Böhnke neuer HAWK-Vizepräsident

Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, hat den 41-jährigen Martin Böhnke zum neuen Hauptberuflichen Vizepräsidenten der HAWK ernannt. Senat und Hochschulrat der HAWK hatten sich zuvor einstimmig für Böhnke ausgesprochen. „Martin Böhnke wird das Präsidium um den Präsidenten Dr. Hudy nach längerer Vakanz vervollständigen. Die bereits gut aufgestellte Hochschule wird mit seinem Blick von außen weitere Impulse für eine erfolgreiche Entwicklung erhalten“, sagte Thümler anlässlich der Ernennung.
Publizierungsdatum
26.11.2018
Weiterlesen