Ideales Umfeld zum wissenschaftlichen Arbeiten

Öffnung der Arbeitsplätze in den Bibliotheken

Die Bibliothek in Hildesheim, Holzminden und Göttingen öffnet schrittweise wieder den Zugang! Der erste Schritt ermöglicht das Arbeiten vor Ort in der Bibliothek.

Dazu müssen Sie sich nur einen Termin reservieren:

Terminreservierung

Bitte bringen Sie den Nachweis über den gebuchten Termin bei Ihrem Bibliotheksbesuch mit.

Es werden keine PC-Arbeitsplätze angeboten. Bitte bringen Sie deshalb - bei Bedarf - Ihre eigenen Geräte zum Arbeiten mit.

Bitte nutzen Sie im Reservierungstool Ihre HAWK-Mailadresse. Bitte bedenken Sie auch, dass die Reservierung mindestens 4 Stunden vor Beginn abgesendet sein muss.

Die Nutzung eines Einzelarbeitsplatzes ist nur nach Voranmeldung mit einem negativen Schnelltest möglich. Der Test muss in einem Testzentrum, in einer Apotheke oder bei ärztlichem Personal durchgeführt worden sein. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Bei Personen die vollständig geimpft sind (seit mindestens 14 Tagen vollständig abgeschlossenen Schutzimpfung) und im Besitz einer Impfdokumentation nach § 5 a Abs. 2 oder nach einer Coronainfektion einen Genesenennachweis nach § 5 a Abs. 3 im Sinne der Niedersächsischen Corona-Verordnung vorlegen können, sind von der Testung ausgenommen.

Informationen zur Arbeitsplatzöffnung

Nutzung der HAWK-Bibliotheken - Corona-FAQ

Weitere Services