Anschrift
Fakultät Bauen und Erhalten
E-Mail schreiben
Hohnsen 2 (Raum HID_203)
31134 Hildesheim
Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Zuständigkeitsbereich

Professur für Städtebau, Regionales Bauen und Entwerfen

Vita

Ines Lüder ist Architektin und hat an der Technischen Universität Braunschweig und an der Universität der Künste Berlin studiert. Sie arbeitete in Architekturbüros in Berlin, nahm am Bauhaus Dessau Kolleg teil und realisierte eigene Sanierungsprojekte. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin hat sie an der Technischen Universität Berlin und an der Leibniz Universität Hannover am Institut für Entwerfen und Städtebau gearbeitet. Sie war im BMBF-Forschungsprojekt ›Regiobranding – Branding von Stadt Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika‹ beschäftigt. Ihre Promotion mit dem Titel "Widerständige Ressource – Fachhallen- und Barghäuser in den Steinburger Elbmarschen" thematisiert die Weiterentwicklung historischer ländlicher Bausubstanz. Sie wurde durch das Programm ›Dörfer in Verantwortung – Chancengerechtigkeit in ländlichen Räumen sichern‹ gefördert. 2020 wurde Ines Lüder als Professorin für Städtebau, Regionales Bauen und Entwerfen an die HAWK berufen.

PDF-Datei (0.1 MB)
02/2021