Zweite Gruppe absolviert erfolgreich einjähriges Programm

Erscheinungsdatum: 30.09.2019

Die Multimodale Lauftherapie (MML) ist eine neuartige Körper- und Bewegungstherapie, die bei psychosozialen Belastungen und Krankheiten wie Depressionen angewendet wird. Entwickelt wurden die Therapie und die entsprechende Hochschulfortbildung unter der Leitung von Sozial- und Gesundheitsforscherin Prof. Dr. Sabine Mertel von der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen. Jetzt hat die zweite Gruppe die einjährige Fortbildung abgeschlossen – die einzige ihrer Art in Deutschland und Europa.

Kontakt

Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät
  • E-Mail schreiben
  • +49/5121/881-451
  • Hohnsen 1
    (Raum HIB_)
    31134 Hildesheim
Profilbild Sebastian Scheibe
Wissenschaftliche Weiterbildung / Hochschuldidaktische Weiterbildung und Beratung
  • E-Mail schreiben
  • +49/5121/881-516
  • Goschentor 1
    (Raum HIA_)
    31134 Hildesheim