Studierende des Gesundheitscampus präsentieren Ergebnisse zu Körperbildstörungen

Erscheinungsdatum: 16.07.2020

Studierende des 8. Semesters am Gesundheitscampus Göttingen präsentieren ihre Arbeiten zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema „Körperbildstörungen unter pflegerischer/therapeutischer Perspektive.“ in der Westhalle der Universitätsmedizin Göttingen (UMG). Die Ausstellung läuft noch bis zum 2. September und ist öffentlich zugänglich. Der Gesundheitscampus ist eine Kooperation zwischen der HAWK-Fakultät Ingenieurwissenschaften und Gesundheit und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG).

Kontakt

  • E-Mail schreiben
  • +49/551/5032-139
  • +49/551/5032-200 139
  • Philipp-Reis-Straße 2a
    (Raum GÖG_E15)
    37075 Göttingen