HAWK-Absolventin Anisha Gattnar entwickelt Darstellungen der Migräne mit Aura

Erscheinungsdatum: 06.04.2021

Eigentlich niemand bleibt von ihnen verschont: Kopfschmerzen treten in den verschiedensten Formen auf. Die bekannteste dürfte die Migräne sein – und die tritt ohne oder mit "Aura" auf. Die Migräne-Aura ist eine anfallsartige neurologische Störung, die sich vor allem durch Sehbeschwerden äußert, die meist den Kopfschmerz ankündigen. Seit ihrem 11. Lebensjahr leidet HAWK-Absolventin Anisha Gattnar selber unter der Aura-Migräne. In ihrer Bachelorarbeit an der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim hat sie die Erfahrungen von sich und anderen Menschen grafisch übersetzt.

Unverständnis und mangelnde Akzeptanz

Die Symptome werden erstmals verständlich dargestellt

Kontakt

Barbara König-Warneboldt
Gestaltungslehre 2D, Kommunikationsdesign, Layout- und Typografie Basics
  • E-Mail schreiben
  • Renatastraße 11
    (Raum HIWC_)
    31134 Hildesheim
Profil
Zweidimensionale Gestaltungslehre/ Experimentelle Bildgestaltung
  • E-Mail schreiben
  • Renatastraße 11
    (Raum HIWC_104)
    31134 Hildesheim