Neuer Online-Kurs des Hornemann Instituts der HAWK vermittelt Grundlagen

Erscheinungsdatum: 10.09.2018

Kulturgüter aus Holz, Textilien und Leder sowie botanische und naturkundliche Objekte wurden seit jeher zum Schutz vor Schädlingen und mikrobiellem Befall mit Bioziden behandelt.

Online-Kurse des Hornemann Instituts

Online-Kurse des Hornemann Instituts
Mit internetbasierten Lernkursen bietet das Hornemann Institut seit 20 Jahren neue Wege zur beruflichen Fortbildung an. Gerade für Berufstätige sind die Rahmenbedingungen hervorragend, denn diese Lernmodule ermöglichen individuelles Lernen hinsichtlich Lerngeschwindigkeit, Lernzeit und Lernort. Wegen der Gliederung der Kurse in einzelne Module können die Lerninhalte individuell nach persönlichen Voraussetzungen und Interessen erschlossen werden. Abwechslungsreiche Lernkontrollen versetzen die Teilnehmenden in die Lage, ihre Lernfortschritte eigenständig zu beurteilen. Der Anteil stehender oder bewegter Bilder ist groß. Glossare, Literaturhinweise sowie die Einbindung vorhandener Internet-Ressourcen ergänzen das Lernmaterial.
Bei der Entwicklung der Kurse wird besondere Wert auf einfache Bedienung gelegt. Einzige Zugangsvoraussetzung ist ein Internetzugang.
Während der Laufzeit der Kurse ist für die Lernenden im Hornemann Institut eine Diplom-Restauratorin via Telefon oder E-Mail erreichbar, die bei technischen und bei fachlichen Fragen hilft. Spezielle Fachfragen werden an die Autorinnen und Autoren weitergeleitet.
Nach Einreichung des Abschlusstests erhalten Sie ein qualifiziertes Zertifikat.