Ausstellung der HAWK zeigt die Gesichter hinter dem Frauenwahlrecht

Erscheinungsdatum: 16.03.2020

„Menschenrechte haben kein Geschlecht“, sagte die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Hedwig Dohm im Jahr 1876. HAWK-Gleichstellungsbeauftragte Nicola Hille griff diesen Ausspruch auf und konzipierte dazu eine Ausstellung über die Gesichter des Frauenwahlrechtes. Anlässlich des internationalen Frauentages hatte sie zur Ausstellungseröffnung in die Hochschule eingeladen. Hier können den Spuren des Frauenwahlrechts nachgegangen werden.