Andreas Magdanz zeigt Fotos aus sonst geheimen RWTH-Einrichtungen in Aachen

Erscheinungsdatum: 29.08.2019

Hier darf niemand fotografieren – außer HAWK-Prof. Andreas Magdanz. An der RWTH Aachen fotografierte er Forschungseinrichtungen zwischen Tradition und Moderne, die sonst nur Forschende und Mitarbeitende zu Gesicht bekommen. Für die Realisierung erhält der Koordinator des Kompetenzfeldes Grafik Design der HAWK-Fakultät Gestaltung in Hildesheim 10.000 Euro aus dem Wettbewerb „economy meets art“. Jetzt stellt er seine Fotografien vom 29.09 bis 06.10 erstmals im Kunst- und Kulturzentrum der Städteregion Aachen aus.

Kontakt

  • E-Mail schreiben
  • Renatastraße 11
    (Raum HIWE_)
    31134 Hildesheim