Konsortium möchte die Integrationspolitik in ganz Europa verbessern

Erscheinungsdatum: 09.03.2020

Das neue EU-Forschungsprojekt MIMY hat zum Ziel, die Situation junger Migranten in Europa durch eine mehrstufige Analyse ihrer Integrationsprozesse zu verbessern. Das interdisziplinäre Konsortium sammelt qualitative und quantitative Daten und führt Fallstudien in verschiedenen Ländern durch, um die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen einer (erfolgreichen oder fehlgeschlagenen) Integration zu analysieren und evidenzbasierte politische Empfehlungen abzuleiten.

Kontakt

  • E-Mail schreiben
  • +49/5531/126-184
  • Haarmannplatz 3
    (Raum HOA_230)
    37603 Holzminden
  • E-Mail schreiben
  • +49/5531/126-280
  • Haarmannplatz 3
    (Raum HOA_)
    37603 Holzminden
  • E-Mail schreiben
  • +49/5531/126-140
  • Haarmannplatz 3
    (Raum HOA_)
    37603 Holzminden