HAWK-Absolventin mit interdisziplinärem Projekt als Digital Talent ausgezeichnet

Erscheinungsdatum: 14.10.2021

Längst sind digitale Lernhilfen in das Kinderzimmer eingezogen – doch die meisten richten sich vornehmlich an den gesunden Nachwuchs ohne Einschränkung oder Behinderungen. Darum entwarf Aleksandra Yemelyanovich im Rahmen ihrer Masterthesis an der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim die prototypische App „Elli“ zur Unterstützung der Leselernprozesse von Kindern mit Trisomie 21. Jetzt zeichnete der Annual Multimedia Award die anspruchsvolle Arbeit in der Kategorie „Digital Talents“ aus.

Kontakt

  • E-Mail schreiben
  • +49/5121/881-341
  • Renatastraße 11
    (Raum HIWE_112)
    31134 Hildesheim
Björn Sedlak
»Soziale Arbeit unter Berücksichtigung von Theorie, Methoden und Praxis der Kinder- und Jugendhilfe«
  • E-Mail schreiben
  • +49/5121/881-677
  • Hohnsen 1
    (Raum HIB_207)
    31134 Hildesheim