Fachtag Schulsozialarbeit widmete sich digitalisierten Lebenswelten

Erscheinungsdatum: 03.03.2020

Für Kinder und Jugendliche spielt sich ein großer Teil des Lebens in der digitalen Welt ab. Fachkräften, die mit jungen Menschen arbeiten, fällt es da oft schwer, mitzuhalten. Auch in der Schulsozialarbeit sei das Thema Digitalisierung noch recht neu, beschreibt Prof. Dr. Maria Busche-Baumann. Sie ist Initiatorin und Organisatorin des Fachtages Schulsozialarbeit an der HAWK. Bei der dritten Ausgabe dieser Veranstaltung drehte sich alles um die Digitalisierung und den Umgang mit digitalen Medien in der Sozialen Arbeit.