Studierende gründen E-Sport-Community für mehr Austausch im Lockdown

Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Das organisierte Spielen am Computer ist an einigen Hochschulen schon Alltag. In verschieden Städten initiieren Studierende Teams und Vereine, die sich dem E-Sport widmen. Nun wollen auch drei HAWK-Studierende eine E-Sport-Gruppe gründen. Dabei geht es nicht nur um das Spielen zum Zeitvertreib.