Digitaler Feierabend stellt Forschungsprojekt zu ländlicher Wirtschaftsstruktur

Erscheinungsdatum: 26.04.2022

Die Veranstaltungsreihe „Digitaler Feierabend“ stellt am Donnerstag, 28. April, 17:30 Uhr, die Förderung dörflicher Unternehmen in den Mittelpunkt. Sandra Lindemann stellt in ihrem Vortrag ein Forschungsprojekt zu ländlichen Wirtschaftsstrukturen dar. Dabei wird sie aufzeigen, welche Bedingungen der Wirtschaftsförderung gerade für kleine Ortschaften wichtig sind und von gelungenen Beispielen berichten.

Kontakt

Profilbild Sandra Lindemann
Forschungsprojekt "Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Dorf"
  • E-Mail schreiben
  • +49/551/5032-194
  • Grisebachstraße 4A
    (Raum GÖL_105)
    37077 Göttingen

Kontakt

Profilfoto Claudia Busch
Referentin Forschung und Transfer ZZHH, Referentin SNIC vor Ort, Drittmittelprojekt VivAge
  • E-Mail schreiben
  • +49/5531/126-279
  • +49/5531/126-200279
  • Haarmannplatz 3
    (Raum HOA_229)
    37603 Holzminden