HAWK-Studentengruppe übergibt selbstgenähte Alltagsmasken an Christopherusstift

Erscheinungsdatum: 01.07.2020

Eine Gruppe von sieben HAWK-Studenten hat dem Alten- und Pflegeheim Christopherusstift in Hildesheim selbstgenähte Masken gespendet. 37 Alltagsmasken konnten die Studenten vor den Türen des Heims an Sven Schumacher, Geschäftsführer des Christopherusstifts, übergeben. Einige Tage zuvor hatten sie bereits Masken an eine Flüchtlingsunterkunft gespendet.