Professionelle Beratung durch die HAWK im Stadtarchiv

Erscheinungsdatum: 28.04.2017

Private Bücherschätze sind für die Besitzerin und den Besitzer von besonderem Wert. Aber wie können diese Werte bestmöglich erhalten bleiben? Im Zusammenhang mit der im Roemer- und Pelizaeus-Museum gezeigten Ausstellung „Bücher erhalten – Hildesheimer Studierende erproben Strategie“ gibt es am Donnerstag, 4. Mai 2017, wieder die Möglichkeit für Hildesheimer Bürgerinnen und Bürger, sich bei der Erhaltung ihrer Bücherschätze beraten zu lassen.