HAWK beim Bund-Länder-Programm „FH Personal“ erfolgreich

Erscheinungsdatum: 05.11.2020

Die HAWK war beim Bund-Länder-Programm „FH Personal“ erfolgreich. Im Rahmen des Programms wird die Entwicklung und Umsetzung hochschul- und standortspezifischer Konzepte für neue Wege zur Gewinnung und Qualifizierung professoralen Nachwuchses gefördert. Mit dem Projekt  „Zukunft FH-Prof“ hat die HAWK rund 4,5 Millionen Euro für sechs Jahre beantragt.

Kontakt

Profilbild Wolfgang Viöl HAWK Hochschule
Vizepräsident für Forschung und Transfer, Leiter des Forschungsschwerpunktes Laser- und Plasmatechnologie
  • E-Mail schreiben
  • +49/551/3705-218
  • Von-Ossietzky-Straße 100
    (Raum GÖF_)
    37085 Göttingen