Dagmar Gerke erhält Belobigung beim BKV-Preis 2020 für junges Kunsthandwerk

Erscheinungsdatum: 20.05.2020

Der 2006 erstmals ausgelobte BKV-Preis für Junges Kunsthandwerk fand in diesem Jahr zum vierzehnten Mal statt. Aus insgesamt 102 Einreichungen, die aus 24 Ländern eingingen, ermittelte die Jury drei Preisträgerinnen und zwei Belobigungen. Eine davon erhält die Masterstudentin Dagmar Christina Gerke von der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim für ihre Glasobjekte, die gleichermaßen als Accessoire, Schmuck oder Skulptur dienen können.