Rund 300.000 Euro Förderung aus dem Programm „Hochschule.digital Niedersachsen"

Erscheinungsdatum: 02.08.2021

Die HAWK bekommt im Rahmen eines Verbundantrages aller niedersächsischen Fachhochschulen im Programm „Hochschule.digital Niedersachsen“ rund 300.000 Euro. Unter der Überschrift „Transformation und Zugang zu digitaler Lehre“ ist das Projektziel, Studierenden die Nutzung ihrer mobilen Endgeräte für digitales beziehungsweise hybrides Lernen zu ermöglichen. „Pandemiebedingt waren die Hochschulen gezwungen, einen Großteil der Lehre ad hoc zu digitalisieren.