Die HAWK fördert Geschlechtervielfalt in naturwissenschaftlichen Studiengängen

Erscheinungsdatum: 16.01.2020

Naturwissenschaften, Technik und Innovation können jedes Geschlecht faszinieren und dazu inspirieren, die Welt weiterzuentwickeln. Aus diesem Grund setzt sich die HAWK dafür ein, dass sich alle Geschlechter fernab von Rollenzuschreibungen in den Studiengängen mit Bezug zu Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) fest etablieren. Nathalie Hilmer, Jasmin Friedrich, Henrike Drengemann und Victoria Vogt studieren Mediziningenieurwesen, Laser- und Plasmatechnologie, Restaurierung und Bauingenieurwesen – sie stellen vor, wie sich das Studium anfühlt und was es ihnen bedeutet.

Mediziningenieurwesen

Laser- und Plasmatechnologie

Restaurierung

Bauingenieurwesen