HAWK-Studierende gewinnen beim Landeswettbewerb am Jagdschloss in Springe in Wer

Erscheinungsdatum: 15.06.2018

Beim diesjährigen Landeswettbewerb im Jagdhornblasen der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. am Jagdschloss Springe sind jetzt 57 Bläsergruppen mit insgesamt gut 800 Jagdhornbläserinnen und Jagdhornbläsern angetreten. Die Bläsergruppe der Forststudierenden der HAWK in Göttingen, Fakultät Ressourcenmanagement, war dabei höchst erfolgreich: Unter der musikalischen Leitung von Felix Brühl gewannen die HAWKler/innen mit 924 Punkten in der Wertungsklasse C den Landesmeistertitel vor dem Bläserkorps der Jägerschaft Osterholz mit 903 Punkten und dem Bläsercorps Cuxhaven mit 893 Punkten.