Neues interdisziplinäres Forschungsprojekt an der HAWK: Plasma Clean

Erscheinungsdatum: 29.09.2020

Wie kann Wäsche keimarm gemacht und wie können auch noch Gerüche beseitigt werden – und das auch noch energiesparend: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördern mit etwa 100.000 Euro die Entwicklung eines ungewöhnlichen Prototyps, der auf einer neuen Patentanmeldung basiert – die Heißmangel mit Plasmaeinheit für Wäsche.

Kontakt

Profilbild Wolfgang Viöl HAWK Hochschule
Vizepräsident für Forschung und Transfer, Leiter des Forschungsschwerpunktes Laser- und Plasmatechnologie
  • E-Mail schreiben
  • +49/551/3705-218
  • Von-Ossietzky-Straße 100
    (Raum GÖF_)
    37085 Göttingen
Profil
Designwissenschaft, Studiendekanin Master of Arts
  • E-Mail schreiben
  • +49/5121/881-320
  • Renatastraße 11
    (Raum HIWE_E12)
    31134 Hildesheim