Fakultätsgleichstellungsbeauftragte der HAWK laden zur Online-Veranstaltung ein

Erscheinungsdatum: 26.11.2020

Auch 70 Jahre nachdem die Bundesrepublik Deutschland den Satz „Frauen und Männer sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz aufgenommen hat, klafft die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern beharrlich. Im Jahr 2020 verdienen Frauen im Schnitt immer noch 20 Prozent weniger als Männer. Zwar sank die sogenannte Gender-Pay-Gap in Deutschland laut Statistischen Bundesamt in diesem Jahr um einen Prozentpunkt, eine tatsächliche Angleichung ist aber noch lange nicht in Sicht.