Hochschulrektorenkonferenz bestätigt vierten Forschungsschwerpunkt

Erscheinungsdatum: 18.12.2021

Die HAWK gehört jetzt zu den sechs Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) in Deutschland, die mehr als drei Forschungsschwerpunkte in der Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) verzeichnen dürfen. Bisher war die HAWK mit drei Forschungsschwerpunkten vertreten. Nun hat die Arbeitsgruppe Forschung der HRK den vierten Schwerpunkt bestätigt:  Gesundheit, Technik, Digitalisierung. Die Forschungsschwerpunkte werden alle drei Jahre evaluiert. Es werden unter anderem die Anzahl an Publikationen, Patenten und Drittmitteln der letzten drei Jahre gewertet.

Kontakt

Profilbild Wolfgang Viöl HAWK Hochschule
Vizepräsident für Forschung und Transfer, Leiter des Forschungsschwerpunktes Laser- und Plasmatechnologie
  • E-Mail schreiben
  • +49/551/3705-218
  • Von-Ossietzky-Straße 100
    (Raum GÖF_)
    37085 Göttingen