EinBlick: Alexander Geyer studiert Soziale Arbeit

Publizierungsdatum: 12.05.2020

Hildesheim statt Berlin – für Student Alexander Geyer war das ein guter Tausch. Der 25-Jährige ist in Berlin aufgewachsen und wollte eigentlich dort auch studieren. Doch einen Platz in seinem Wunschstudiengang „Soziale Arbeit“ bekam er nicht. „Berlin ist unheimlich überlaufen. Ich habe es da drei, vier Jahre versucht und war dann gefrustet, als wieder Absagen kamen“, erinnert er sich.