Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit führt neue Studierende in Studienalltag ein

Publizierungsdatum: 22.11.2018

„Es ist im Prinzip wie im Fitness-Studio“, sagte Prof. Dr. Corinna Ehlers, Dekanin der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit, über das Studium an der HAWK. 105 Studierende der Sozialen Arbeit und 47 der Kindheitspädagogik starteten mit vier Einführungstagen in ihr Studium. „Wie fit Sie hier werden und wie oft Sie kommen, hängt von Ihnen ab“, so Ehlers. Das Studium erfordere deutlich mehr Eigenverantwortung als die vergangene schulische Laufbahn. Sie verstehe das Studium als gemeinsame Reise, nicht als eine „all-inclusive“ Kreuzfahrt.