Interview: Prof. Dr. Lutz Finkeldey veröffentlicht Buch über „Denken in Zeiten einer Krise“

Publizierungsdatum: 16.09.2020

Die Coronavirus-Pandemie begegnet uns täglich in den Nachrichten, in Regeln und Vorschriften und in Gesprächen. Was macht eine solche Krise mit uns und unserem Denken? Prof. Dr. Lutz Finkeldey hat sich in seinem neuen Buch „Denken in Zeiten einer Krise – Nachdenken ist besser“ mit dieser Frage beschäftigt. Finkeldey lehrt und forscht an der HAWK im Bereich Soziale Arbeit, Soziologie und Politologie. Im Interview erklärt er, warum die Corona-Krise Verschwörungstheorien befeuert und wieso man auch mal das eigene Denken hinterfragen sollte.