Zuständigkeitsbereich

Baumpflege, Baumkontrolle, Baumbiologie, Botanik

Vita

  • Baumdiagnose, insbesondere die Entwicklung und Erprobung neuartiger zerstörungsfreier Geräte und Verfahren, sowie die Baumphysiologie, hier besonders der Wasserhaushalt.
     
  • Baumdiagnose
    • Bruchsicherheit
      • Schalltomographie,
      • elektrische Widerstandstomographie,
      • Zugversuche
    •  Standsicherheit
      • Wurzelortung mittels Radar und elektrischer Widerstandstomograpie,
      • Zugversuche,
      • Schwingungsanalyse
    •  Wurzelfunktion
      • Wurzelfunktionsprüfung mit physiologischen Verfahren 
         
  • Baumphysiologie
    • Wasserhaushalt von Bäumen und Wäldern, hydraulische Architektur, Trockenstressreaktionen
    • Aktuell: Vorstudie im EU-Projekt "NoRegret-Genug Wasser für die Landwirtschaft?" zur Webseite
  • Studium:
    • Forstwissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen
    • Forestry and its relation to land use an der University of Oxford
    • Promotion am Lehrstuhl für Bodenschutz und Rekultivierung der Fakultät für Umweltwissenschaften der BTU Cottbus
    • Tätigkeiten nach dem Studium u.a. in folgenden Einrichtungen:
    • Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzungsforschung ZALF
    • Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft
    • BTU Cottbus, Lehrstuhl für Bodenschutz und Rekultivierung
    • Institut für Gehölze und Landschaft GmbH
    • TU Dresden, Institut für Forstbotanik und Forstzoologie 
       
  • zur eigenen Homepage

Weitere Informationen

PDF-Datei (1.5 MB)
07/2018