Landesweiter Arbeitskreis tagt an der HAWK

Erscheinungsdatum: 04.11.2019

Zwischen Handwerk und Hochschule gibt es viele Schnittstellen. Um diese zu pflegen und auszubauen, gibt es bereits seit dem Jahr 2000 den landesweiten Arbeitskreis Hochschule und Handwerk. Jetzt tagten die Mitglieder unter dem Vorsitz von Dr. Sabine Johannsen, Staatssekretärin im Niedersächsischen Wissenschaftsministerium, am HAWK-Standort Hildesheim. Themen der Sitzung waren unter anderem Gründertum in Handwerk und Hochschulen, die Entwicklung von BIM-Referenzprojekten und das Projekt „SüdniedersachsenInnovationsCampus“ (SNIC II).