Förderprogramm „RUBIN“ unterstützt Schritte zur nachhaltigen Glasproduktion

Erscheinungsdatum: 06.12.2022

Der positive Bescheid vom Förderprogramm „RUBIN - Regionale unternehmerische Bündnisse für Innovation“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geht auch an die HAWK am Standort Göttingen. Hier hatte Prof. Dr. Christoph Gerhard von der HAWK-Fakultät Ingenieurwissenschaften und Gesundheit intensiv an dem eingereichten Projekt „Intelligente Analytik zur nachhaltigen und klimaschonenden Herstellung von Glasprodukten (INA-Glas)“ mitgearbeitet und es jetzt gemeinsam mit den beteiligten Initiatoren zum ersten Erfolg geführt.

Kontakt

  • E-Mail schreiben
  • +49/551/3705-220
  • +49/551/3705-200220
  • Von-Ossietzky-Straße 99
    (Raum GÖC_219)
    37085 Göttingen