Workshop in Göttingen führt Wissenschaft, Interessenten und Anbieter zusammen

Erscheinungsdatum: 16.12.2021

Der Workshop „Exoskelette für gesündere Arbeitsplätze: Voraussetzungen, Implementierung, Anbieter und Kosten“ am Gesundheitscampus Göttingen hat nicht nur erste Erkenntnisse von HAWK-Wissenschaftler*innen geliefert. Die Veranstaltung, die im Rahmen des Projektes EXSKALLERATE stattfand und von knapp 30 Teilnehmenden aus verschiedenen Unternehmen besucht wurde, bot auch ein Forum für Unternehmens-Erfahrungen aus erster Hand mit innovativen passiven Exoskeletten. Dazu konnten Anbieter dieser Produkte ihr fachliches Knowhow weitergeben.