HAWK Beitrag zur Ausstellung „Herrenhausen und Europa – ein Gartennetzwerk“

Publizierungsdatum: 07.03.2019

Die Konservierung von Kulturgut umfasst Untersuchungs- und Vorsorgemethoden, die eine möglichst lange physische Erhaltung gewährleisten und die dazu beitragen, zukünftige Schäden in ihrem Ausmaß zu minimieren oder ganz zu verhindern. Bei heterogenen, nicht vollständig erschlossenen, Mengenbeständen, wie der Sammlung Albrecht Haupt der Technischen Informationsbibliothek (TIB), hat die Konservierung die vorrangige Aufgabe, den Istzustand der Objekte mit ihren historischen Spuren zu erhalten.

Aus der Restaurierungswerkstatt der HAWK

Zur Ausstellung

Ausstellung Herrenhausen und Europa. Ein Gartennetzwerk

Vom 17.März 2019 bis 12.Januar 2020 im Museum Schloss Herrenhausen