Zuständigkeitsbereich

Metallgestaltung - architekturbezogene Objekte und Geräte/Gefäße der Tischkultur

Vita

Metall-Design

Aufgabe und Ziel meines Lehrangebotes ist,
die Studierenden so zu fördern, dass sie die vielfältigen Qualitäten und das Zusammenwirken von Motiv, Funktion, Material, Technik und Form verstehen und kreativ anwenden.

Ich möchte die Studierenden darin bestärken eigene Erfahrungen zu nutzen und sich

zu öffnen, also auch die bekannten Pfade zu verlassen und unbekanntes Gebiet zu

erforschen.

Worum geht es,

was ist wesentlich,

… sind dabei entscheidende Fragen.

Des Weiteren möchte ich unsere Studierenden dafür sensibilisieren, dass sie die Dinge

auch poetisch sehen und schließlich auch dafür, dass sie Ehrlichkeit in allen Gestaltungs-

und Produktionsbereichen anstreben.

Mit dem Ziel ihre individuelle, künstlerische Ausdrucksweise zu entwickeln.

 

Biografie

1966

  • geboren in Mainz

1982 - 1985

  • Kunstschmiedelehre und Gesellentätigkeit bei H.Gradinger, Mainz

1985 - 1988

  • Gesellentätigkeit in verschiedenen Werkstätten

1988 - 1994

  • selbstständiges Gestalten und Realisieren von Schmiedearbeiten in der elterlichen Schmiedewerksatt

1991 - 1994

  • Studium der Metallgestaltung bei Prof. W. Bünck und Prof. A. Heuer, Hildesheim

seit 1994

  • Designwerkstatt Hildesheim
  • Grafik-Design und Metallgestaltung mit Bettina Schneider

1999

  • Heirat, Bettina Schneider

1996 - 2009

  • künstlerisch- wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim

2004

  • Erwerb eines Resthofes im südlichen Landkreis von Hildesheim

seit 2004

  • Sanierung des Resthofes inkl. Designatelier, Schmiedewerkstatt und Pferdestall

2009 - 2015

  • Verwaltungs Professor für Metallgestaltung, HAWK Hildesheim

seit 2015

  • Professor für Metallgestaltung, HAWK Hildesheim

 

Ausstellungen: Hartwig Gerbracht
(Auswahl)

1990 - 2004

  • Mainz,Galerieforum, Handwerkskammer Rheinhessen
    Ständige Ausstellung mit wechselnden Objekten.

1994

  • Hannover, Galerie: Handwerksform, Handwerkskammer Rheinhessen
        Sitzobjekte für den Außenbereich

1995

  • Mainz, Staats- und Förderpreis des Kunsthandwerks
    Förderpreisträger 1995

1995

  • Hannover, Handwerksform u. Deutsche Post AG,
    Hausbriefkasten 1. Preisträger

1995

  • Lüneburg, Handwerksform u. Deutsche Post AG,
    Hausbriefkasten 1. Preisträger

1998

  • Trier, Staats- und Förderpreis des Kunsthandwerks
    Ausstellungsbeteiligung

1998

  • Koblenz, Staats- und Förderpreis des Kunsthandwerks
    Ausstellungsbeteiligung

1999

  • Saarbrücken, Saarländisches Künstlerhaus
    Objekte aus und mit Holz

1999

  • Salzgitter, Galerie W. Gau

2000

  • Derneburg, Galerie Glashaus
    Gruppenausstellung mit Hartmut Reckow und Rolf Duwe

2000

  • Hildesheim, Kunstverein Kehrwiederturm
    Dozenten und Studierende der Metallklasse Hildesheim

2001

  • Insel Föhr, Galerie Hedehusum
    Transformationen „Einzelausstellung“ mit Bettina Schneider

2002

  • Hildesheim, Atelier M. Borchardt
    Silence, Gruppenausstellung mit Bettina Schneider und Eva Ullrich

2003

  • Hannover, Stiftung Niedersachsen Metall
    Dozenten und Studierende der Metallklasse Hildesheim
    (5 geschmiedete Stelen zum Thema: Geste)

2006

  • Hannover, Handwerksform, Metallformen - Metall formen
    Gruppenausstellung

2006

  • Derneburg, Galerie Glashaus
    Gruppenausstellung mit Bettina Schneider, Eva Ullrich und Pavle Kovacevic

2008

  • Hannover, Handwerksform, Tafelfreuden

2008

  • Derneburg, Galerie Glashaus
    Gruppenausstellung mit Bettina Schneider und Jamshid Badrenejad

2009

  • Hannover, Handwerksform, Lichtspiele

Gruppenausstellung

  • seit 2010 Galerie der Moderne, München

Seit 2010 werden alle Metall-Unikate exklusiv von der Galerie der Moderne in München ausgestellt und verkauft.