Vita

Lebenslauf

  • Ich kam 1980 nach Deutschland, in Hannover studierte ich zunächst an der Evangelischen Fachhochschule Sozialpädagogik und anschließend an der Universität Hannover Politische Wissenschaft, Geschichte und Religionswissenschaften. Meine Dissertation hat zum Thema „Staat und Zivilgesellschaft“. Mein erstes Staatsexamen machte ich 2001. Meine Arbeitsstationen waren bisher neben journalistischen Tätigkeiten das Jugendamt Hannover, das Institut für interkulturelle Forschung und Bildung, das Modellvorhaben „Öffnung von Schule“ in Hannover sowie das Niedersächsische Sozial- und dann Innenministerium.

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Soziale Arbeit als Wissenschaft und Profession, Internationale und interkulturelle Soziale Arbeit, Politische Wissenschaft, Migration, Rassismus, Islam, Mediation