Generell würde ich sagen, dass die Ansätze und Fähigkeiten für Problemsolving wichtig waren für die Zeit im Berufsleben nach dem Studium. Design und Designthinking ist mehr, als bloß Dinge "schön" zu machen.
Minh Vu Uong, BA Gestaltung (Hildesheim)