HAWK bekommt neuen Forschungsbau in Göttingen

Die HAWK bekommt ein neues Forschungsgebäude auf den Göttinger Zietenterrassen. Dafür hat der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtags heute rund 4,6 Millionen Euro freigegeben. In dem Forschungsbau wird die HAWK ihre Forschung für angewandte Plasma- und Laser-Medizintechnik ausbauen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den vier Bereichen   Plasmamedizintechnik Lasermedizintechnik Fuktionale biokompatible Beschichtungen Hygiene
Publizierungsdatum
15.08.2018
Weiterlesen

Ausstellung zum Tobsdorfer Chorgestühl

Rund 80 gut gelaunte Besuchende haben bei hochsommerlichem Wetter die Eröffnung der Ausstellung „Das Tobsdorfer Chorgestühl und seine Restaurierung – Siebenbürgische Chorgestühle des Meisters Johannes Reychmut aus Schäßburg“ am Campus Weinberg besucht.
Publizierungsdatum
01.08.2018
Weiterlesen

HAWK ist Partnerhochschule der PLDC 2018 und 2019

Die Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim ist froh und dankbar, wieder ein offizieller Partner der Professional Lighting Design Convention zu sein. Diese hochrangige, zukunftsorientierte und innovative Konferenz begrüßt einmal jährlich Referent/inn/en und Besucher/inn/en aus aller Welt.  
Publizierungsdatum
31.07.2018
Weiterlesen

SWDS 2018

Insgesamt 13 Studierende der Sozialen Arbeit in Hildesheim haben gemeinsam mit Prof. Dr. Corinna Ehlers und Prof. Dr. Christa Paulini die internationale Konferenz „Social Work, Education and Social Developement“ (SWSD) in Dublin besucht. Die Konferenz basiert thematisch auf der Global Agenda für Sozialarbeit und soziale Entwicklung. Die drei internationalen Organisationen IFSW, IASSW und ICSW richten sie alle zwei Jahre von aus.
Publizierungsdatum
19.07.2018
Weiterlesen

MIGOEK: Workshops zu Interkultureller Kompetenz

Das Projekt MIGOEK (Migrantische Ökonomie für ländliche Kommunen) ist in die zweite Phase eingetreten. Die Mitarbeiter/innen erproben jetzt innovative Lösungswege und Instrumente mit lokalen Akteur/inn/en. So entstehen Reallabore, in denen die Ansätze wissenschaftlich erforscht werden können.
Publizierungsdatum
18.07.2018
Weiterlesen

Farbe im Design – The Value of Color

Am 12. und 13. Oktober 2018 veranstaltet die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Fakultät Gestaltung, am Campus Weinberg in Hildesheim zusammen mit dem Deutschen Farbenzentrum e.V. (DFZ) eine internationale Konferenz zum Thema „Farbe im Design – The Value of Color“. Die versammelten Wissens- und Anwendungsgebiete präsentieren aktuelle Forschungs- und Entwicklungsfragen im Hinblick auf die Verwendung von Farbe in der Gestaltung.
Publizierungsdatum
11.07.2018
Weiterlesen

So viele wie noch nie

„Der heutige Tag ist ein Wendepunkt in Ihrem Leben – in beruflicher wie privater Hinsicht.“ Mit diesen Worten gratulierte Dr. Ulrich Hundertmark, Dekan der Fakultät Management, Soziale Arbeit Bauen, jetzt den Absolventinnen und Absolventen der Studienbereiche Management und Bauen bei ihrer Abschlussfeier im Lichthof der Fakultät in Holzminden. Mit ihnen feierten rund 250 Gäste, darunter Familie und Freunde, die Übergabe der Zeugnisse zum erfolgreichen Studienabschluss.
Publizierungsdatum
10.07.2018
Weiterlesen

HAWK-Stand auf dem Kongress in Würzburg

Vielfältige Beteiligung der Gesundheitsstudiengänge
Publizierungsdatum
03.07.2018
Weiterlesen

Daniel Seebo zum Honorarprofessor ernannt

HAWK-Präsident Dr. Marc Hudy  hat den Verkehrsplaner und Geschäftsführer des renommierten Ingenieurbüros SHP Ingenieure in Hannover, Dr. Daniel Seebo, für seine vielfältigen und langjährigen Verdienste um die HAWK-Fakultät Bauen und Erhalten in Hildesheim zum Honorarprofessor ernannt. Der 44-Jährige unterstützt seit dem Sommersemester 2007 als Lehrbeauftragter den Studienschwerpunkt „Verkehrs- und Wasserwesen“ – zunächst im Bachelorstudiengang, mittlerweile mit sechs Semesterwochenstunden im Masterstudiengang Bauingenieurwesen.
Publizierungsdatum
27.06.2018
Weiterlesen

Grundstein für Bildungscampus gelegt

Der Grundstein des sogenannten Bildungscampus in der Renatastraße 4 ist gelegt. Der Bildungscampus wird ab Sommer 2019 neben einer 2,5-zügigen Grundschule mit Ganztagsbetrieb für circa 230 Schülerinnen und Schüler eine Einfeld-Sporthalle, welche auch als Versammlungsstätte dienen kann, und eine Kindertagesstätte mit vier Krippen-Gruppen (vier mal 15 Kinder) und zwei Kindergarten-Gruppen (zwei mal 25 Kinder) beherbergen.
Publizierungsdatum
27.06.2018
Weiterlesen