„Wenn man mit Holz arbeiten will, muss man Holz verstehen“

Bereits zum zweiten Mal in diesem Semester lud der Studiengang „Green Building – Gebäudetechnik, Energieeffizienz, Mensch und Umwelt“ an der HAWK in Holzminden zum Green Building Forum ein. Fachpublikum aus Hochschule und Wirtschaft besuchte das Weserberglandforum, um drei Referentinnen und Referenten zum Thema „Bauen mit Holz/Baubiologie“ zu hören und mit ihnen zu diskutieren. Die Begrüßung übernahm Dekan Dr. Ulrich Hundertmark, Prof. Reinhard Lamers moderierte die Veranstaltung.
Publizierungsdatum
29.11.2019
Weiterlesen

Interkulturelles Dinner: students meet economy

„Interkulturelle Kompetenz – das ist der letzte Schritt im Rahmen des Kompetenzerwerbes von internationalen Absolvent/innen.“ Cristina Fronterotta, Leiterin des HAWK Sprachenzentrums, verdeutlicht diesen Aspekt in ihrem Vortrag anlässlich des „Interkulturellen Dinners mit Unternehmern“ in der Bischofsmühle in Hildesheim. Vor ihr, an einer reichhaltig gedeckten langen Tafel mit vielen Köstlichkeiten aus aller Welt sitzen junge internationale Studierende, deutsche Unternehmer/innen und Vertreter/innen aus Behörden.
Publizierungsdatum
26.11.2019
Weiterlesen

„Für mich der coolste Beruf der Welt“

Es lag nicht nur am Wetter, dass die Cafete auf dem HAWK-Campus Weinberg regelrecht vor Energie geladen schien: Bei strahlender Sonne besuchten drei Ehemalige ihre frühere Lern- und Wirkungsstätte, um interessierten Studierenden und Lehrenden über ihre heutige Situation zu berichten. Dabei erzählten Andrea Wong, Kilian Schulz-Mons und Andreas Wilhelm Spengler, wie sie wurden, was sie heute sind.
Publizierungsdatum
26.11.2019
Weiterlesen

Vorstellung der Neubau-Pläne wird verschoben

HAWK-Präsident Dr. Marc Hudy muss seine Teilnahme an der Sitzung des Bauausschusses der Stadt Holzminden am Dienstag, 26. November 2019, absagen. Hudy ist nach einer Dienstreise mit einer Hildesheimer Delegation in die ägyptische Stadt Minia erkrankt. Seit 14 Jahren kooperieren die ägyptische Minia University und die HAWK im Bereich Konservierung und Restaurierung.
Publizierungsdatum
25.11.2019
Weiterlesen

HAWK zeigt Flagge: "Nein zu Gewalt an Frauen"

Die HAWK zeigt Flagge: Nein, zu Gewalt an Frauen! Frei leben ohne Gewalt! - Damit beteiligt sich die Hochschle am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. An diesem Tag organisieren  Menschenrechtsorganisationen wie Terrre des Femmes jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen und Aktionen. Am 25. November 2001 ließ Terre des Femmes zum ersten Mal die Fahnen wehen, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Seither wehen die Fahnen und Banner jedes Jahr. Zahlreiche Frauenbeauftragte, Verbände und Ministerien greifen die Aktion auf und tragen sie weiter.
Publizierungsdatum
25.11.2019
Weiterlesen

Angewandte Forschung in Zeiten des technologischen Wandels

Gut vorbereitet auf die Aufgaben in Zeiten des technischen Wandels: 72 Bachelor- und Masterstudierende der Fakultät Naturwissenschaften und Technik der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen erhielten am 21. November 2019 ihre Urkunden. Viele Abschlussarbeiten bezogen sich auf Anwendungen in Bereichen technologischer Mega-Trends.
Publizierungsdatum
22.11.2019
Weiterlesen

Mutterschutz für Studentinnen

Auch schwangere und stillende Studentinnen fallen heute unter das Mutterschutzgesetz. Einen Überblick über die gesetzlichen Regelungen und den Ablauf an der HAWK gibt nun ein neues Informationsfaltblatt.
Publizierungsdatum
22.11.2019
Weiterlesen

Jungakademiker der HAWK in Holzminden erhalten Energy Award

Westfalen Weser Energie hat Abschluss- und Projektarbeiten sechs junger Akademikerinnen und Akademiker mit dem Energy Award 2019 ausgezeichnet. Unter ihnen stehen eine Studentin und ein Absolvent der HAWK-Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen in Holzminden: Silvana Küsel und Axel Schmidt. In ihren Arbeiten befassen sie sich mit Aufgabenstellungen aus den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien.
Publizierungsdatum
22.11.2019
Weiterlesen

HAWK begleitet Klimaschutzprojekt „MAXIH“

Könnte beispielsweise die Einrichtung eines Fahrradverleihsystems in der Region Holzminden-Höxter sinnvoll sein? Diese und andere Fragen soll jetzt eine Erhebung klären, die die HAWK ab sofort im Rahmen des Projektes „Maximale PS für den Klimaschutz in Holzminden!“ (MAXIH) im Auftrag des Landkreises Holzminden startet.
Publizierungsdatum
22.11.2019
Weiterlesen

Who cares?

Das hochschulübergreifende Netzwerk Familie in der Hochschule e.V., in dem sich auch die HAWK aktiv beteiligt, engagiert sich für mehr Familienorientierung an Hochschulen. Die Mitgliedshochschulen positionieren sich nun in einem gemeinsamen Positionspapier zur aktuellen Pflegepolitik.
Publizierungsdatum
22.11.2019
Weiterlesen