Schritt für Schritt zum passenden Studiengang

Kommt ein Studium infrage? Und wenn ja, welcher Studiengang trifft die eigenen Interessen und Fähigkeiten? An diesem Punkt beginnt für die meisten Interessierten die große Recherchearbeit. Was viele nicht wissen: Schon zu diesem frühen Zeitpunkt kann die Studienberatung von Hochschulen unterstützen. Kosten entstehen dabei nicht.
Publizierungsdatum
10.01.2019
Weiterlesen

Verleihung des Hildesheimer Lions-Preises beim Tag der Restaurierung der HAWK

Beim öffentlichen „Hildesheimer Tag der Restaurierung“ stellen die Restaurierungsstudiengänge der HAWK am Freitag, 1. Februar 2019, von 9 bis 16 Uhr aktuelle Abschlussarbeiten und Forschungen vor. Im Anschluss wird der diesjährige Hildesheimer Lions-Preis vergeben und die Absolventinnen und Absolventen bekommen ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Die Veranstaltung findet im Auditorium Haus A auf dem Campus Weinberg, Renatastraße 11, in Hildesheim statt und wird von Prof. Dr. Ursula Schädler-Saub moderiert.
Publizierungsdatum
10.01.2019
Weiterlesen

Digital Talents

Am 7. Februar 2019 startet in Berlin zum ersten Mal die Digital Talents – die Jobmesse für die Digitalszene. Hier präsentieren sich Startups und etablierte Unternehmen als potenzielle Arbeitgeber. Die Fakultät Gestaltung der HAWK ist als Partner dabei und wird mit 50 Studierenden zu der Messe reisen.
Publizierungsdatum
07.01.2019
Weiterlesen

Das glückliche Ende einer langen Reise

Am 22. Oktober 2018 wurde das Chorgestühl von 1537 nach achtjährigem Aufenthalt an der HAWK wieder nach Rumänien zurückgeführt und im Chorraum der Margarethenkirche in Mediasch aufgestellt. 2010 hatten die Werkstätten für Restaurierung von Möbeln und Holzobjekten der Fakultät Bauen und Erhalten das aufwändig gestaltete Gestühl aus der aufgegebenen Kirche von Tobsdorf/Dupus übernommen.
Publizierungsdatum
21.12.2018
Weiterlesen

Zwischen Spekulatius und Piñata

Gleich am Eingang wird das Wichtigste abgenommen - aber auch gegeben: Die Wichtelgeschenke, die jede/r der 150 internationalen Studierenden mitgebracht haben, werden sorgsam in einer Liste verzeichnet. Sie werden später noch zum Einsatz kommen. Gleichzeitig gibt es einen Willkommenspunsch zur Internationalen Weihnachtsfeier der Akademinschen Auslandsämter von HAWK und Uni Hildesheim. Mitorganisator der Feier sind die Studierendengemeinden ESG und KHG Hildesheim, die den Feierraum – das Café Kolja – Forum für Internationales und Kultur, zur Verfügung stellen.
Publizierungsdatum
19.12.2018
Weiterlesen

Vermarktung regionaler Produkte in Südniedersachsen

Die Regionalvermarktung verfolgt viele Ziele, so sollen die Wertschöpfung in der Region gehalten und die Kommunikation zwischen Erzeugern, Handel und Konsumenten verbessert werden. Denn die Kunden wollen immer häufiger wissen, wo und wie das Produkt erzeugt wurde. Hier setzt auch die Arbeit des Regionalen Erzeugerverbands Südniedersachsen e.V. an: „Wir wollen dazu beitragen, dass die Konsumierenden die Produzierenden wieder kennenlernen und ihnen vertrauen können und das geht nur regional“, so Siegfried Kappey, Vorsitzender des Regionalen Erzeugerverbands Südniedersachsen.
Publizierungsdatum
18.12.2018
Weiterlesen

"Einigkeit und Recht und Freiheit! So what?"

Die Exkursion in die Bundeshauptstadt war das Highlight, der HAWK plus-Lehrveranstaltung „Einigkeit und Recht und Freiheit – so what?“. Mit 17 Studierenden machten sich die Dozentinnen, Caroline Maas und Silke Neumeyer, auf den Weg, um in das Herz unserer Demokratie zu fahren.
Publizierungsdatum
18.12.2018
Weiterlesen

Auf dem Weg zum BWL-Abschluss

Im Wintersemester 2016 startete der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft berufsbegleitend an der HAWK in Holzminden (der TAH berichtete). Das Angebot ist eine Kombination aus Online- und Präsenzlehre. Mittlerweile haben die Studierenden des ersten Jahrgangs gut die Hälfte des Curriculums absolviert – Zeit für eine Zwischenbilanz.
Publizierungsdatum
17.12.2018
Weiterlesen

Hornemann Institut der HAWK feiert 20jähriges Bestehen

Mit einem öffentlichen Vortrag zur Erhaltung der Bilderdecke in der Michaeliskirche feiert das Hornemann Institut der HAWK am 16. Januar 2019 in St. Michaelis in Hildesheim sein 20jähriges Bestehen. Das Ziel im Gründungsjahr 1998: Restaurierungs-Know-how weltweit via Online-Lernkursen verbreiten. Insgesamt hat das Institut mit Kursen, Tagungen und Ausstellungen rund 25.000 Kulturakteure und Kulturakteurinnen, interessierte Laien und Kinder und Jugendliche erreicht, die eine vertiefte Einsicht in die Konservierung/Restaurierung und in die Bedeutung des Erhalts von Kulturerbe gewonnen haben.
Publizierungsdatum
17.12.2018
Weiterlesen

Erstes landeskundliches Porträt des Eichsfeldes In der Reihe „Landschaften in Deutschland“

In der Buchreihe „Landschaften in Deutschland“ des Leibniz-Instituts für Länderkunde und der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig ist jetzt der Band „Das Eichsfeld“ erschienen. Es ist das erste landeskundliche Gesamtporträt der Region in Deutschlands geografischer Mitte. Mitherausgeber und Autor einer Reihe von Buchbeiträgen des Werkes ist Prof. Dr. Ulrich Harteisen von der Göttinger HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement. „Das Eichsfeld“ wird am 18. Dezember in Heilbad Heiligenstadt vorgestellt.
Publizierungsdatum
14.12.2018
Weiterlesen