Neue Professorin für Schmuckdesign

Das Kompetenzfeld Metallgestaltung freut sich auf Prof. Melanie Isverding. Die gebürtige Vredenerin ist eine Goldschmiedin, die nach ihrer handwerklichen Ausbildung ein akademisches Studium absolviert hat. Zahlreiche internationale Preise, Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen prägen ihre beständige Weiterentwicklung. Im Wintersemester tritt sie ihre Vollzeit-Professur für Schmuckdesign an der Fakultät Gestaltung an.
Publizierungsdatum
13.09.2019
Weiterlesen

Neuer Professor für Produktdesign

Das Kompetenzfeld Produktdesign freut sich auf Prof. Matthias Ries. In den letzten Jahren hat sich der gebürtige Würzburger stärker auf die theoretischen Aspekte der Design- und Kulturwissenschaften konzentriert. Nachdem er als Dozent und Gastprofessor an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland gearbeitet hat, tritt er nun im Wintersemester 2019/2020 seine Vollzeit-Professur an der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim an.
Publizierungsdatum
13.09.2019
Weiterlesen

Nachfolgekonferenz zur Hildesheimer Sgraffito-Tagung in Tschechien

Restaurierungsfachkräfte, Denkmalpflegende, Architektinnen und Architekten sowie Kunstschaffende werden sich vom 20. bis 23. November im tschechischen Litomyšl treffen, um den thematischen, materiellen und technischen Wandel von Sgrafitto-Wanddekorationen vom Mittelalter bis ins späte 20. Jahrhundert zu diskutieren. Wissenschaftliche Papers zur Veranstaltung lassen sich noch bis Ende September einreichen. Die Fakultät für Restaurierung der Universität Pardubice laden in Zusammenarbeit mit dem Hornemann Institut der HAWK und der Palacký-Universität Olmütz nach Tschechien ein.
Publizierungsdatum
13.09.2019
Weiterlesen

Vom Porzellan-Laboratorium zum Escape-Room

Mehr als 200 Bürgerinnen und Bürger informierten sich am Tag des offenen Denkmals zu Baugeschichte und Nutzungsmöglichkeiten der alten Fürstenberger Porzellanmanufaktur. Auf Einladung der Gemeinde Fürstenberg (Weser) präsentierten Studierende der HAWK in Holzminden mit großem Engagement ihre Semesterarbeiten im Museum Schloss Fürstenberg. Im Anschluss konnten die sonst unzugänglichen Manufakturbauten des 18. Jahrhunderts besichtigt werden. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch den Freundeskreis Fürstenberger Porzellan e. V.
Publizierungsdatum
13.09.2019
Weiterlesen

HAWK-Team Blue Flash fährt unter Top Ten in Italien

Das Formula-Student-Team der HAWK Göttingen – Blue Flash – hat die aktuelle Saison beendet: Platz neun beim Wettbewerb Ende Juli auf dem „Autodromo Riccardo Paletti Circuit“ bei Parma in Italien sowie eine Platzierung im guten Mittelfeld bei der internationalen Formula Student Germany auf dem Hockenheimring Anfang August.
Publizierungsdatum
11.09.2019
Weiterlesen

Die Kunst und ihre Botschaft nach außen tragen

Das internationale Projekt „The Walls We Built“ ist eine Plattform des künstlerischen und politisch-sozialen Austauschs. Hier zeigen sich Kunstschaffende aus Deutschland, Ruanda, Marokko sowie aus Ost-Afrika und West-Europa, die sich mit Themen wie Identität, Mauern, Grenzen und Nation auseinandersetzen. Neben zahlreichen Teilnehmenden aus der Region Hildesheim sind die Studentin Annika Steinke und der Master-Absolvent Vincent Timm von der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim dabei. Hier berichten die beiden über ihre künstlerischen Beiträge und ihre Teilnahme am Projekt.
Publizierungsdatum
11.09.2019
Weiterlesen

Weltkindertag am 20. September 2019

ist das Motto des diesjährigen Weltkindertags.
Publizierungsdatum
10.09.2019
Weiterlesen

Wie mache ich mich selbstständig?

Wie mache ich mich selbstständig und was ist ein Business-Plan? Diese und andere Fragen zum Thema Existenzgründung wird die Wirtschaftsförderung des Landkreises Holzminden am Montag, 16. September, um 18:00 Uhr bei der Veranstaltung „Unternehmen gründen im Landkreis Holzminden“ beantworten. Veranstaltungsort ist das Familienzentrum der Ev.-luth. Kirche Delligsen, Hilsstraße 26 in Delligsen.
Publizierungsdatum
06.09.2019
Weiterlesen

Der echte Burger-King

Burger essen wie ein König – der HAWK-Student Jonas Fey macht das möglich. Für seine Burger-Spieße „Dynamik“ und „Krone“ freut sich der angehende Designer über den Pott: Design-Award 2019 in der Junior-Kategorie. Die Mischung aus Skulptur und Besteck steht als Ergebnis stellvertretend für die von Fey kombinierten Kompetenzfelder Metallgestaltung und Produktdesign. Die Jurybewertung sollte ihn darin bestärkt haben: Mit den Burger-Spießen ist „ein patentes Utensil“ gelungen, das dekorativ eine echte funktionale Verbesserung und damit „ein Beispiel für gutes Industriedesign“ darstellt.
Publizierungsdatum
05.09.2019
Weiterlesen

Interview: Damit das Handy nicht zur Hundeleine wird

In Hildesheim findet die erste digitale Themenwoche statt: Die Karriereleiter. Vorträge und Diskussionen übertragen die Veranstaltenden per Livestream auf Facebook und Instagram. An der abschließenden Podiumsdiskussion am Freitag, 27. September zum Thema „Ist Hildesheim fit für die Digitalisierung“ nimmt auch Prof. Stefan Wölwer als Spezialist für Interaction Design von der Fakultät Gestaltung teil. Hier beantwortet er als Einstimmung Fragen zur Digitalisierung, die er als „exponentiell beschleunigten Kulturwandel“ versteht.
Publizierungsdatum
05.09.2019
Weiterlesen