Prof. Dr. Maria Busche-Baumann über digitale Armut per Zoomkonferenz

Erscheinungsdatum: 10.07.2020

„Armut in all ihren Formen ist für eine reiche Gesellschaft wie die Bundesrepublik ein Armutszeugnis“, sagt HAWK-Professorin Dr. Maria Busche Baumann. Sie lehrt an der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit am HAWK-Standort in Hildesheim. Beim Digitaltag 2020 bot Sie eine Zoom-Konferenz zum Thema „Digitale Armut im Überfluss - Aktivierung für die Schulsozialarbeit“.

Kontakt

  • E-Mail schreiben
  • +49/5121/881-456
  • Hohnsen 1
    (Raum HIB_105)
    31134 Hildesheim