Vizepräsident Viöl: „Gestaltungsmöglichkeiten aus der Anwendungsperspektive“

Erscheinungsdatum: 07.03.2019

Seit Dezember 2018 steht Hochschulen die erste Ausbaustufe des HIS-Forschungsmanagements mit HISinOne-RES zur Verfügung. Nun ist an der ersten Hochschule ein Einführungsprojekt für das HIS-Forschungsmanagement gestartet: Die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen hat jetzt gemeinsam mit HIS in initialen Workshops das Projektvorgehen abgestimmt und die Grundlage für eine erfolgreiche Einführung von HISinOne-RES an der HAWK gelegt.

Kontakt

Profilbild Wolfgang Viöl HAWK Hochschule
Vizepräsident für Forschung und Transfer, Leiter des Forschungsschwerpunktes Laser- und Plasmatechnologie
  • E-Mail schreiben
  • +49/5121/881-265
  • Hohnsen 4
    (Raum HIF_)
    31134 Hildesheim
Profilbild Diana Schmidt
Forschungsreferentin, Forschungsinformationssystem (FIS)
  • E-Mail schreiben
  • +49/551/3705-259
  • +49/551/3705-200259
  • Alva-Myrdal-Weg 2
    (Raum GÖJ_214)
    37085 Göttingen