Erscheinungsdatum: 17.02.2014

Angela Weyer und Sophie Haake vom Hornemann Institut koordinieren und moderieren das Vorhaben bis 2015