HAWK-Professorin fordert mehr Aufmerksamkeit bei Sprachentwicklungsstörungen

Erscheinungsdatum: 16.10.2020

Zum Internationalen Tag der Sprachentwicklungsstörung (SES) am heutigen 16. Oktober hat Dr. Bianka Wachtlin, Logopädin und HAWK-Verwaltungsprofessorin, einen eindeutigen Appell: „Das Wissen, dass es dieses Störungsbild gibt, muss einfach in die Köpfe“, sagt sie.

Kontakt

Verwalt.-Prof. Dr. Bianka Wachtlin
Bachelorstudiengang Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie (ELP)