Details

Date
14.11.2018
Zeit
11:30-18:00 Uhr
Standort
Haarmannplatz 3
(Hauptgebäude)
37603 Holzminden

Der Personalmanagement-Kongress „Practice meets Campus“ geht in die fünfte Runde. Am 14. November kommen wieder zahlreiche Unternehmensvertreter/innen nach Holzminden, um sich mit dem Branchennachwuchs der Immobilienwirtschaft zu vernetzen.

Zum Auftakt der Veranstaltung spricht Norman Meyer (Drees & Sommer, Stuttgart) über digitale Geschäftsmodelle und wie sich etablierte Player der Immobilienwirtschaft damit zukunftssicher aufstellen können. „Wer als etabliertes Unternehmen den digitalen Wandel erfolgreich gestalten will, muss anfangen, bisherige Methoden und Zusammenhänge zu hinterfragen“, so Norman Meyer. „Hier gibt es viel von Start-ups zu lernen. Sie denken quer, sind kreativ, experimentieren gerne und trauen sich auch mal mit einer 80 Prozent-Lösung an den Markt. Diese Denkweise bietet in vielen immobilienwirtschaftlichen Teilbereichen enormes Potential, um innovative und kosteneffiziente Wege einzuschlagen.“

Norman Meyer spricht am Mittwoch, 14. November direkt nach der Begrüßung um 11.30 Uhr an der HAWK in Holzminden (Haarmannplatz 3). Interessierte sind herzlich eingeladen. Am Nachmittag stellen sich die Unternehmen vor. Studierende melden sich bitte über StudIP an.

 
Programm

11.30 Uhr
Begrüßung
Dr. Ulrich Hundertmark, Dekan | Prof. Dr. Susanne Ertle-Straub, Projektleitung

11.45 Uhr
Keynote: „Zukunftsfähig mit digitalen Geschäftsmodellen!“
Norman Meyer, Leiter digitale Geschäftsmodelle, Drees & Sommer, Stuttgart

12.45 –13.45 Uhr
Gemeinsame Mittagspause

13.45 –16.00 Uhr
Unternehmenspräsentationen

16.00 –18.00 Uhr
Get-together mit Imbiss im Lichthof, Möglichkeit zum Austausch für Unternehmensvertreter/innen und Studierende

 
Mehr zur Veranstaltung.