Details

Date
17.04.2019
Zeit
17:00-18:30 Uhr
Standort
Renatastraße 11
(Raum HIWB_Cafete )
31134 Hildesheim

Keine Frage: Design ist auch Politik – darum freut sich die Reihe Design am Mittwoch auf einen Ausflug in die Friedenspolitik mit Grünen-Politiker Ottmar von Holtz, MdB. Weltweit gibt es internationale Einsätze mit der Aufgabe, Krisenregionen zu stabilisieren, an denen sich auch Deutschland beteiligt. Nicht immer geht es hierbei um Militär – die Aufgaben der zivilen Krisenprävention sind gefragter denn je.

Ottmar von Holtz ist in Namibia geboren und aufgewachsen und wanderte 1984 nach Deutschland aus. Vorher studierte er in Südafrika und erlebte die Folgen der Apartheid hautnah. Er floh vor dem Wehrdienst aus Südafrika und protestierte gegen die südafrikanische Besetzung Namibias. Im Zuge dessen gründete er die erste linke Lehrergewerkschaft Namibias. Seit 2004 ist er Mitglied bei den Grünen, 2017 wurde er als Abgeordneter in den Deutschen Bundestag gewählt.

Der Vortrag aus der Reihe „Design am Mittwoch“ mit Ottmar von Holtz findet statt am Mittwoch, 17. April, um 17 Uhr im Haus B in der Cafete der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Campus Weinberg, Renatastraße 11. Der Eintritt ist frei.