Details

Datum
24.10.2018
Zeit
13:00-14:00 Uhr
Standort
Haarmannplatz 3
(Hauptgebäude)
37603 Holzminden

Wer bereits über einen Bachelorabschluss im Bereich Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik verfügt und sich für ein Masterstudium interessiert, kann sich am Mittwoch, 24. Oktober 2018, über das Angebot der HAWK in Holzminden informieren. Ab 13:00 Uhr gibt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Maike Schmieta einen Einblick in Inhalte und Ziele des Studiengangs „Soziale Arbeit im sozialräumlichen Kontext“. Das Studium lässt sich sowohl in Vollzeit als auch in begleitender Berufstätigkeit absolvieren.

„Viele unserer Masterstudierenden sind berufstätig“, erklärt Maike Schmieta im Voraus. Realisieren ließe sich der Studienalltag vor allem dank der kompakten Lerneinheiten in Wochenend-Blöcken, so die Studiengangsleiterin. Hinzu kommt, dass die Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen das Studium generell auch in Teilzeit anbietet.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf dem Bedarf Sozialer Arbeit im ländlichen Raum. Gleichzeitig geht es im Studienverlauf um einen Vergleich zu großstädtischen Sozialräumen, wie zum Beispiel Paris. Das Studium selbst lebt vom intensiven Kontakt und Austausch: Seminare und Übungen in Gruppen von zehn bis 20 Studierenden sind Alltag, Studiengangsleiterin Maike Schmieta und die anderen Lehrenden sind gut ansprechbar.

Die Infoveranstaltung am 24. Oktober findet in Raum HOA_013 im Hauptgebäude der HAWK in Holzminden (Haarmannplatz 3) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Studiengang finden sich unter: www.hawk.de/master-sozialearbeit