Details

Date
20.05.2019
Zeit
ab 14:00 Uhr

Seit 35 Jahren kauft die Friedrich-Weinhagenstiftung sachkundig und sorgfältig ausgewählte Arbeiten aus den BBK-Jahresausstellungen. Die so entstandene riesige Sammlung ist zu einer Schatzkiste zeitgenössischer Kunst geworden, in der die wichtigsten und herausragenden Hildesheimer Künstlerinnen und Künstler versammelt sind. Zum ersten Mal werden große Teile dieser Sammlung, kuratiert von Norbert Hilbig, auf zwei Etagen des Stammelbachspeichers gezeigt.

Die Ausstellung ermöglicht einen Gang durch die Hildesheimer Kunst-Geschichte. In ihr versammeln sich auch zahlreiche Werke von Lehrenden und Studierenden der Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim. Für Paul Kunofski, Dozent für Künstlerische Druckgrafik an der HAWK-Fakultät Gestaltung und langjähriges BBK-Mitglied, ist das eine willkommene Gelegenheit, die Einflüsse aus der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen auf die Hildesheimer Kunstgeschichte zu erläutern. Dies wird er in zwei öffentlichen Führungen bei freiem Eintritt zeigen.

Die Termine sind am Montag, 20. Mai, und am Donnerstag, 23. Mai. Beginn ist jeweils um 14:00 Uhr. Treffpunkt ist vor der Galerie im Stammelbachspeicher in der Wachsmuthstraße 20/21, 31134 Hildesheim. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.