Details

Datum
12.05.2021
Zeit
ab 19:00 Uhr

Birkenrinde – von der Idee zum Unternehmen

Anastasiya Koshcheeva kennt Birkenrinde seit ihrer Kindheit, die sie in Sibirien verbracht hat. Seit über acht Jahren beschäftigt sie sich mit dem Material und dem fast vergessenen, Jahrtausende altem Handwerk aus ihrer Heimat. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, die uralte Tradition neu zu beleben und das faszinierende Naturmaterial adäquat zu nutzen. In ihrem Konzept zur neuartigen Verarbeitung und Nutzung des schnell nachwachsenden Rohstoffes Birkenrinde trifft alte Handwerkskunst auf klares, modernes Design.

Bei Design am Mittwoch wird sie davon berichten, wie aus ihrer Idee die Unternehmen MOYA und Weisswald sowie mehrere Produktionsstätten entstanden sind und was es bedeutet, sich mit einem Material selbständig zu machen.

Der Vortrag von Anastasiya Koshcheeva findet statt am Mittwoch, 12. Mai, um 19 Uhr via Zoom. Studierende und Lehrende der Fakultät Gestaltung erhalten den Zoom-Link per E-Mail, Interessierte schreiben eine Mail an Andreas Kreichelt, um die Zugangsdaten zu erhalten.