Anschrift
Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit
E-Mail schreiben
Hohnsen 1 (Raum HIB_105a)
31134 Hildesheim
Sprechzeiten

Dienstags 10:30-12:00 Uhr

Zweitbüro
Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit
E-Mail schreiben
Brühl 20 (Raum HIG_126)
31134 Hildesheim

Zuständigkeitsbereich

Verwaltungs.-Prof., Studiendekan Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik

Vita

1966  geboren in Reykjavik / Ísland

1985 Allgemeine Hochschulreife, Gymnasium Burgdorf

1998 Abschluss: Diplom Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge an der Fachhochschule Hildesheim/ Holzminden

1999 staatliche Anerkennung: Dipl. Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge

1999 -2000  AWO Region Hannover e.V., Arbeit und Qualifizierung junger Migrant*innen

2000 - 2002 AWO Region Hannover e. V.:  Gemeinwesenarbeiter in Hannover- Linden-Süd: Aufbau von sozialräumlichen Netzwerken, Arbeitsgemeinschaften und Gremien, Gruppenangebote für Menschen mit Migrationshintergrund

2003 Zusatzausbildung Mediation – Vermittlung im Konflikt

2003 - 2008 AWO Region Hannover e. V.: Berater und Betreuer im Ambulant Betreuten Wohnen: Eingliederungshilfe für psychisch kranke Menschen nach §§ 54/54 SGB XII

2008 – 2015 AWO Region Hannover e.V.: Beratungszentrum für Integrations- und Migrationsfragen: Berater im Jugendmigrationsdienst, sprachliche, schulische und berufliche Integration junger Zuwanderer und Menschen mit Migrationshintergrund bis zu 27 Jahren nach dem Kinder- und Jugendplan des BMFSFJ, Programm 18.

seit 2012 Lehrveranstaltungen, Workshops und Fortbildungen im Kontext von Sozialraumarbeit, interkultureller Kompetenz und Antidiskriminierung innerhalb der AWO Region Hannover. e.V., Gastvorträge an der Hochschule Hannover, Fakultät V

seit 2013:  Lehraufträge an der Hochschule Hannover, Fakultät V im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit, Modul 7: Gesellschaftliche Bedingungen, Organisation und Gesellschaft: z.B.: „Politische Partizipation von Migranten und Migrantinnen in Deutschland und in Europa“.

2015 – 2016 AWO Region Hannover e.V.: Einrichtungsleiter der Jungen-Akutversorgung Villa Manskestraße in Lehrte nach § 42 und 42a SGB VIII, Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

2016 Verleihung des Doktorgrades an der Philosophischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover im Fachbereich Politische Bildung, Gesamtnote: magna cum laude

2016 – 2017:  AWO Region Hannover e.V.: Einrichtungsleiter des AWO Wohnhauses Gleidingen für geflüchtete Menschen

2018-  2019:  50% Verwaltungsprofessor: „Theorie und Profession Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Gemeinwesenarbeit“ an der HAWK HHG Standort Hildesheim

Seit 2017:  Verwaltungsprofessor: „Sozialwissenschaftliche und soziologische Grundlagen der Sozialen Arbeit“ an der HAWK HHG Standort Hildesheim,  Modulsprecher des Moduls 13: Ökonomie, Gesellschaft und Sozialpolitik

Seit 03/2019:  Studiendekan der Fakultät S der HAWK HHG Standort Hildesheim
 

Öffentliche Funktionen Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit, Sektion Gemeinwesenarbeit
  • Mitglied der Nationalen Armutskonferenz – Initiativgruppe Frauenarmut
  • Förderkreis der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit in Hildesheim
  • Vorstand im Demokratischen Bildungswerk Niedersachen e.V. und im Gleisdreieck e.V. als die Eigentümer- und Betreiberverbände des Tagungshauses Gleisdreieck in Hannover
  • 2001 – 2005  Vorstandsarbeit im Beirat der Landesarbeitsgemeinschaft soziale Brennpunkte Niedersachen e.V. : Überregionale Vernetzung und Lobbyarbeit für Interessen von Bewohner*innengruppen benachteiligter Stadtteile in
  • 2008 – 2015 Landesvertreter für Niedersachsen in der bundesweiten Praxis-Arbeitsgemeinschaft der Jugendmigrationsdienste des AWO -Bundesverbandes Niedersachsen
     

Forschungsschwerpunkte:

  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit, Familien- und Migrationssoziologie, Sozialraumorientierung und Gemeinwesenarbeit, Politische Bildung in der Sozialen Arbeit
     

Publikationen:

  • 2018: Rohloff, Sigurður A., Martinez Calero, Mercedes und Lange, Dirk (Hrsg.): Soziale Arbeit und politische Bildung in der Migrationsgesellschaft, link Sammelband, Springer VS Verlag, darin enthalten:
  • 2018: Rohloff, S. A. : Politische Sensibilisierung in der Sozialen Arbeit–Sozialarbeiter/-innen sensibilisieren sich selbst und ihre Klienten/-innen. link In Soziale Arbeit und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft (pp. 221-242). Springer VS, Wiesbaden.
  • 2018: Rohloff, S. A., & Calero, M. M.: Beispiele erfolgreicher Einwanderungsgruppen: Selbstorganisierte Teilhabe. link In Soziale Arbeit und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft (pp. 7-24). Springer VS, Wiesbaden.
  • 2016: Martinez Calero, Mercedes & Rohloff, Sigurđur A.: Bürgerschaftliches Engagement und Bildungserfolg, Spanische MigrantInnen der ersten Generation und ihre Nachkommen in Deutschland. link Dissertationsschrift in der Reihe: Bürgerbewusstsein, Springer VS-Verlag, Wiesbaden, 2016
  • 2014 Martinez Calero, Mercedes & Rohloff, Sigurđur A.: Spanische Migrantinnen und Migranten der ersten Generation und ihre Nachkommen in Deutschland: Zum Zusammenhang zwischen bürgerschaftlichen Engagement und Bildungserfolg. link In: Pfeffer- Hoffmann: Arbeitsmigration nach Deutschland, Berlin, 2014
  • 1998 Rohloff, Sigurđur A.: Funktion und Nutzen systemtheoretischer Modelle für das Arbeitsprinzip der Gemeinwesenarbeit. Hildesheim , 1998

IN PLANUNG: für 2019: "Wege aus der Armut" . Wie haben Familien Wege aus der Armut gefunden? Qualitative Fallstudien, als HAWK- Schrift geplant.