Übersicht

Besoldungsgruppe
E 8 TV-L
Arbeitszeitanteil
39,80 Std,/Woche
Beschäftigungsart
Technik/Verwaltung
Einstellungsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist
31.05.2024
Standort
Hildesheim
Hochschulorganisation
Abteilung I, Personalangelegenheiten

An der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen ist in der Personalabteilung am Standort Hildesheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

                                                            Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)

                                                                 (E 8 TV-L, Vollzeit, unbefristet)

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz und die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Bereichen in einem spannenden zukunftsorientierten Hochschulumfeld. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung wird seitens der HAWK durch unterschiedliche interne und externe Angebote gefördert. Neben flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit der mobilen Arbeit bieten wir vermögenswirksame Leistungen, eine Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub im Jahr und eine zusätzliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL.

 

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung aller personeller Angelegenheiten der Tarifbeschäftigten von der Einstellung bis zum Austritt
  • Ansprechperson in allen operativen personellen Fragestellungen
  • Personalverwaltung mit SAP-HR
  • Übernahme allgemeiner Verwaltungstätigkeiten sowie Unterstützung bei weiteren Aufgaben im Team

 

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), abgeschlossener Verwaltungslehrgang I, abgeschlossene Ausbildung zum*zur Kaufmann*Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufspraxis im Hochschulbereich sowie Kenntnisse im Tarif- und Arbeitsrecht wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen; idealerweise Know-how im SAP-HR-Modul
  • Kundenorientierung sowie Erfahrung im Umgang mit Publikumsverkehr
  • Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Organisationsgeschick sowie strukturierte, sorgfältige vorausschauende und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamgeist und Loyalität sowie Durchsetzungs- und Kommunikationsvermögen im Kontakt mit unterschiedlichen Schnittstellen

 

Die HAWK versteht sich als ein Ort der Chancenermöglichung. Daher wird auch von Seiten der Person, die die Stelle ausübt, ein gleichstellungsorientierter und vielfaltsfreundlicher Umgang im Kollegium und mit den Studierenden vorausgesetzt.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern die Leiterin der Personalabteilung Maren Schlegel

(maren.schlegel@hawk.de).

Die Stelle ermöglicht Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Als vielfaltsfreundliche Hochschule wünschen wir uns ebenso Mitarbeitende, die unterschiedliche Lebenshintergründe mitbringen. Daher sind Menschen aus unterrepräsentierten Gruppen besonders zur Bewerbung aufgefordert. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Auf diesbezügliche Fragen geben Ihnen das Gleichstellungsbüro und der Personalrat gern Auskunft.

Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie uns bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung/Gleichstellung vorliegt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte als ein pdf-Dokument bis zum 31.05.2024 an die Personalabteilung der HAWK, E-Mail: jobboerse@hawk.de.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie auf unserer Homepage unter: https://www.hawk.de/datenschutz-stellenangebote.